Hasserfüllte Hetze gegen Frau Festerling

Artikelfolge – Elke und Dr. Gundolf Fuchs – 10.04.2015

Gegen Frau Festerling wurde schon gehetzt, als sie positiv über eine Hooligan-Demonstration gegen Salafisten in Köln berichtete. Dass sie grundsätzlich das bisherige Auftreten dieser Gruppe nicht billigte, zeigt ihre Bemerkung, sie habe nie geglaubt, dass sie einmal wegen einer Hooligans-Demonstration 500 km von Hamburg nach Köln fahren würde. Aber weil die Salafisten Unterstützer des sogenannten IS = Islamischer Staat sind, hielt sie Abwehrmaßnahmen für notwendig. Und sie erlebte eine überwiegend friedliche Versammlung, bei der einzelne Gewalttäter von den eigenen Leuten sofort zur Ordnung gerufen wurden. Sie erlebte nicht die gewaltsamen Auseinandersetzungen mit der Polizei, von denen der Polizeipräsident sprach und die von den Medien aufbauschend weiterverbreitet wurden.    

Weiterlesen . . .

Möchten Sie, möchtest Du dies kommentieren - wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch . . .