Kapitalismus + Kommunismus = Konsumismus + Kontrollismus

Ulrich F. Sackstedt – 20.04.2015

Was heute im Westen als Demokratie bezeichnet wird, ist die arrogante Meinungsdiktatur einer Finanzoligarchie und einer Plutokratie, die ihre Macht lediglich durch etwa 50% des noch wählenden Volkes sichert, von dem sie aus Unkenntnis auch noch freiwillig in ihre Machtposition gesetzt wird.    

Weiterlesen . . .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.