Worauf es ankommt

Dr. Johannes Hertrampf – 20.04.2015

Je mehr Zeit vergeht, desto deutlicher wird, dass die weltgeschichtliche Zäsur schon begonnen hat. Wie soll man anders die Tatsache interpretieren, dass sich die globalen Kräftestrukturen grundlegend ändern? Es handelt sich ja nicht um territoriale Machtverschiebungen schlechthin, es setzt sich eine neue Priorität der Werte durch, nach denen geurteilt wird. Das Recht auf Selbstbestimmung, das Recht auf Informationsfreiheit, das Recht auf soziale Sicherheit und das Recht auf eine gesunde natürliche Umwelt stehen weltweit ganz obenan auf der Werteskala. 

Weiterlesen . . .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.