Kolonialgebiet

Mit freundlicher Empfehlung von Johannes Thiesbrummel – 27.04.2015
Sollten die neuen Erkenntnisse, die in der Presse genüsslich über die verfilzte Zusammenarbeit zwischen dem BND und den amerikanischen Nachrichtendiensten zur intensiven Ausspähung der europäischen und deutschen Industrie ausgebreitet werden, nur im Ansatz zutreffend sein, dann sollte die Frau Bundeskanzlerin Konsequenzen ziehen. Warum soll noch „Schwarz-Rot-Gold“ über dem Kanzleramt wehen? Stattdessen wäre das Tuch mit den drei Affen: “Nichts hören-nichts sehen-nichts sagen“ wesentlich angebrachter.    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.