Ein Weiter-So mit Kanzlerin Merkel bedeutet den Untergang der Unions-Parteien!

H. Mögel – 26.09.2017

 

Die Realitätsverweigerung der Unions-Parteien und der Angela Merkel sind unbeschreiblich gerade auch am Abend des Wahlsonntags.

Die gewaltige „Abwatsche“ an die Unions-Parteien und an die SPD hätte auch bei der Führungsspitze von CDU und CSU zu Rücktritten führen müssen am Wahlabend.

Vor allem die krachende Arroganz von Angela Merkel, mit der sie Ihre Niederlage in einen Sieg umgedeutet hat, erzeugt Kopfschütteln und zeigt die psychische Schwäche der Kanzlerin. Ihre Realitäts-Verweigerung legt ihre innere Verpanzerung und ihren Knackpunkt offen. Beides deutet laut Aussage eines renommierten Psychiaters auf die Möglichkeit einer psychischen Störung bei der Kanzlerin hin und die damit verbundene Gefahr für unseren Staat und unsere Bevölkerung. Auf das Konto der Angela Merkel gehen mehrfache schwerwiegende Rechtsbrüche mit Milliardenschäden für unseren Staat, für unsere Steuerzahler und für unsere Sparer. Dazu kommen Islamisierung durch gesetzwidrige Masseneinschleusung von Illegalen Migranten aus islamischen Ländern und nicht zuletzt Staatsverrat durch Beihilfe zur Auflösung unseres Nationalstaates.

„Ein Weiter-So mit Kanzlerin Merkel bedeutet den Untergang der Unions-Parteien!“ weiterlesen

Münchner Rathaus schläft und zieht keine Konsequenzen aus den Anschlägen in Berlin und Barcelona!

H. Mögel – 24.08.2017

Wer in München über den beliebten Viktualienmarkt mit seinen zahlreichen Verkaufsständen schlendert und nach Sicherungen durch Metall- oder Steinpoller Ausschau hält, wird tief
enttäuscht.

Trotz den schweren Anschlägen in Berlin und Barcelona hält es die Münchner „Rathaus-Schickeria“ nicht für nötig, die Münchner Bürger und auch die zahlreichen Touristen gegen islamistische Anschläge mit Fahrzeugen an beliebten Plätzen und in Fußgängerzonen zu
schützen. Sowohl der Viktualienmarkt als auch der Platz vor dem Rathaus oder die Münchner Fußgängerzonen sind extrem ungeschützt gegen Anschläge mit Kraftfahrzeugen.
Kaum 200 Meter hinter dem Viktualienmarkt gelegen ist das Gelände des israelischen Kulturzentrums mit Synagoge. Dort zeigt die Stadt München allerdings, dass sie solch ein großes Gelände vorbildlich und lückenlos durch sehr dicht aufgestellte Metall-Poller schützen kann.
Warum nicht auch die einheimischen und touristischen „Brennpunkte“ in München?
Hier haben wir es leider mit einer groben Missachtung der Sicherheit der Bürger und Touristen in München zu tun. Dies sollten die Bürger Münchens bei der kommenden Bundestagswahl bei ihrer Stimmabgabe nicht vergessen.

Diese Versäumnisse bei der Sicherheit in München spiegeln irgendwie auch die gespaltene Einstellung der bayerischen Landesregierung unter Horst Seehofer zur Sicherheits- und Flüchtlingspolitik in Deutschland wieder. Keine klare Verurteilung der zahlreichen Rechtsbrüche
der Angela Merkel mit Massen-Einschleusung illegaler Flüchtlinge.Keine konsequente und schnelle Abschiebung islamistischer Gefährder. Keine konsequente Schließung aller islamistischen Brutstätten von Salafisten in Bayern und Deutschland.

Ein klares Nein zu Merkels Islamisierung Deutschlands!

Ein klares Nein zu weiterer Einschleusung illegaler Flüchtlinge nach Deutschland!

H. Mögel – 24.08.2017

Der Rohrkrepierer des Heiko Maas gegen die AfD und gegen die Bürger!

H. Mögel – 15.09.2017

Heiko Maas weiß ganz genau, dass er Mittäter einer Merkel-Regierung ist, die zahlreiche schwere Rechtsbrüche begangen hat. Die Rechtsbrüche sind so klar, dass sie weder vom Bundesjustizminister Heiko Maas noch vom Deutschen Bundestag oder der Kanzlerin Angela Merkel abgestritten werden können. Sowohl Angela Merkel als auch Ihre Mittäter müssten längst auf der Anklagebank sitzen wegen des Bruchs europäischer Gesetze wie dem Verbot der Übernahme von Schulden anderer EU-Mitgliedsländern, dem Bruch des Deutschen Grundgesetzes durch illegale Masseneinschleusung von Flüchtlingen und der scheibchenweisen Auflösung unseres Nationalstaates, sprich Beteiligung an Staatsverrat. Dazu kommen noch weit mehr politische Vergehen, die ich hier jetzt nicht einzeln auflisten möchte.

Diese politischen Verbrechen der Merkel-Regierung geschehen gegen den Mehrheitswillen unserer Bürger und gegen unseren Rechtsstaat. Warum aber ist diese Rechtlosigkeit überhaupt möglich? Dafür gibt es meiner Meinung nach nur wenige Erklärungen:

Korruption über Geld oder Gewaltandrohung durch ausländische Geheimdienste;

völlige ideologische und faschistische Verblendung bei unseren Politikern, Bundestagsparteien und Bundestagsabgeordneten; die Unachtsamkeit und politische Untätigkeit der Bürger gegenüber den Rechtsbrüchen der Regierenden.

„Der Rohrkrepierer des Heiko Maas gegen die AfD und gegen die Bürger!“ weiterlesen

Merkel hat Deutschland zum „Asyl-Gammelland“ gemacht!

H. Mögel – 08.09.2017

Wer heute eine Kulturreise durch Deutschland macht, dem fallen sofort auch in den kleineren Städten die meist dunkelhäutigen Asylantengruppen in den Straßencafés und Esslokalen auf.

Die Städte trauen sich nicht, die jungen Asylanten für einfache und leichte Arbeiten unter Aufsicht eines Vorarbeiters einzusetzen, der ihre Sprache spricht. Die Asylanten werden damit besser gestellt als die „Ein-Euro-Jobber“, die für ihre Hartz IV-Versorgung eine Arbeitsleistung erbringen müssen.

Die Arbeitsorganisation über einen sprachkundigen Vorarbeiter ist im Baugewerbe längst eine Selbstverständlichkeit. Die Städte könnten so z. B. Ihre Gärtner entlasten, die keine Zeit haben um die Weg in den städtischen Friedhöfen von Unkraut zu befreien. Dasselbe gilt für die Länderregierungen, die zwar lautstark über den Klimawandel lamentieren aber nicht bereit sind, endlich langfristige Schutzmaßnahmen wie Deicherhöhungen, Aufschüttung neuer Schutzwälle und neue Ufererhöhungen an Flüssen zu beginnen. Auch hier könnten Asylanten eingesetzt werden. Nur!! Da kommt wieder das Hitler-Erbe ins Spiel, die Angst unserer Politiker, eine Beschäftigung der Asylanten mit einfachen Arbeiten könnte später als Zwangsarbeit hingestellt werden!

Ohne vorherige lange Sprach- und Berufsausbildung soll möglichst kein Asylant in Deutschland arbeiten.

Schon aus diesem Grund ist Deutschland für die Massenaufnahme von Flüchtlingen ungeeignet! Dies hat jetzt schon zu Merkels „Asyl- Gammel-Armee “ in Deutschland geführt und wird später zu weiteren Millionen Hartz4-Empfängern führen, die nie in Deutschland arbeiten werden.

„Merkel hat Deutschland zum „Asyl-Gammelland“ gemacht!“ weiterlesen

Die Umvolkung Europas

H. Mögel – 05.09.2017

Die EU betreibt mit ihrer illegalen Masseneinschleusung von Flüchtlingen die Züchtung einer neuen EU-Rasse. Frans Timmermans, Erster Vizepräsident der EU-Kommission, hat dies 2016 ganz offen bei einer Rede während des Grundrechts-Kolloquiums der EU propagiert und die Mitglieder des EU-Parlaments dazu aufgefordert „die Anstrengungen zu verstärken monokulturelle Staaten auszuradieren und den Prozess der Umsetzung der multi-kulturellen Diversität zu beschleunigen“. „Die Zukunft der Menschheit, so Timmermans, beruhe nicht länger auf einzelnen Nationen und Kulturen, sondern auf einer vermischten Kultur“.

Die EU-Kommission will Gott spielen über die Zukunft der Völker in Europa und will nicht nur die Nationalstaaten auflösen, sondern gleichzeitig eine neue europäische Mischrasse erschaffen durch Völkervermischung. Timmermanns umgeht das Wort „Rasse“ und ersetzt es durch das Wort „Kultur“. Das ändert aber nichts an dem dahinterstehenden politischen Plan der EU-Kommission. Timmermanns ist mit dieser Politik nicht mehr tragbar in einer EU-Kommission!

EU und Merkel-Regierung geht die Anpassung der europäischen Volkswirtschaften und die Annäherungen der Völker zu langsam. Sie wollen lieber heute als morgen zum europäischen Stellvertreter einer amerikanischen „Welt-Finanz-Alleinherrschaft“ werden.

Dafür braucht die EU und die Merkel-Regierung aber als Zwischenlösung einen diktatorischen EU-Zwangsstaat, den sie rücksichtslos durch ihre verantwortungslose und kriminelle Finanzpolitik herbeizwingen wollen.

„Die Umvolkung Europas“ weiterlesen

Die Zerstörung Deutschlands aufhalten

H. Mögel – 25.08.2017

Die Parteien der Merkel-Regierung betreiben nicht nur die Zerstörung unseres Staates sondern auch die unserer Kultur und unseres Volkes!

Kurz gesagt, sie betreiben die Umvolkung der Deutschen und die Staatsauflösung. Ihr Wahn ist die Schaffung eines europäischen sozialistischen Zwangsstaates mit einer neuen dunkelhäutige Mischrasse in ganz Europa.

Zur Erinnerung hierzu der Plan von Frans Timmermans, Erster Vizepräsident der EU-Kommission:

Er forderte 2016 bei einer Rede während des Grundrechts-Kolloquiums der EU die Mitglieder des EU-Parlaments dazu auf,“ die Anstrengungen zu verstärken monokulturelle Staaten auszuradieren und den Prozess der Umsetzung der multi-kulturellen Diversität zu beschleunigen“.

„Die Zukunft der Menschheit, so Timmermans, beruhe nicht länger auf einzelnen Nationen und Kulturen, sondern auf einer vermischten Kultur“.

Diese politische Linie in der EU-Kommission, propagiert durch ihren „Propaganda-Minister“ Timmermanns ist ein Verbrechen an den Völkern in Europa.

Zimmermanns ist mit dieser Politik nicht mehr tragbar in der EU-Kommission!

„Die Zerstörung Deutschlands aufhalten“ weiterlesen

Merkel hat Deutschland zum “ Asyl-Gammelland “ gemacht!

H. Mögel – 18.08.2017

Wer heute eine Kulturreise durch Deutschland macht, dem fallen sofort auch in den kleineren Städten die meist dunkelhäutigen Asylantengruppen in den Kaffees und Restaurants auf.

Die Städte getrauen sich nicht , die jungen Asylanten zu beschäftigen als „Ein-Euro-Jobber“ für einfache und leichte Arbeiten unter Aufsicht eines Vorarbeiters, der ihre Sprache spricht.

Diese Arbeitsorganisation über einen sprachkundigen Vorarbeiter ist im Baugewerbe längst eine Selbstverständlichkeit. Die Städte könnten so z. B. Ihre Gärtner entlasten, die keine Zeit haben um die Wege z.B. im Wald-Friedhof von Unkraut zu befreien. Dasselbe gilt für die Länderregierungen, die zwar lautstark über den Klimawandel lamentieren aber nicht bereit sind, endlich langfristige Schutzmaßnahmen wie Deicherhöhungen, Aufschüttungen neuer Schutzwälle und neue Ufererhöhungen an Flüssen zu beginnen. Auch hier könnten Asylanten eingesetzt werden.

Nur!! Da kommt wieder das Hitler-Erbe in’s Spiel, die Angst unserer Politiker, eine Beschäftigung der Asylanten mit einfachen Arbeiten könnte später als Zwangsarbeit hingestellt werden!

Ohne vorherige lange Sprach- und Berufsausbildung soll kein Asylant in Deutschland arbeiten. Schon aus diesem Grund ist Deutschland als Asylland ungeeignet!

Dies hat jetzt schon zu Merkels „Asyl- Gammel-Armee „geführt und wird später zu weiteren Millionen Hartz4-Empfängern führen, die nie in Deutschland arbeiten werden.

„Merkel hat Deutschland zum “ Asyl-Gammelland “ gemacht!“ weiterlesen

Anschlag auf die Demokratie!

H. Mögel – 29.06.2017

 

Diese Einschätzung über die Politik von A. Merkel liefert M. Schulz, der ehemalige Präsident des Europäischen Parlamentes. Er bemängelt, dass A. Merkel den Bürgern nicht sagt, was sie mit Deutschland vor hat. Leider trifft dies genauso auf die EU-Führung in Brüssel zu, die den Bürgern in Europa verschweigt, dass sämtliche Nationalstaaten in der EU gegen den Willen der Bürger aufgelöst werden sollen. Die auf höchster EU-Ebene geplante Auflösung aller Nationalstaaten muss als Staatsverrat auf EU-Ebene bezeichnet werden, da die Bürger dabei eiskalt übergangen werden.

M. Schulz wurde als Präsident des Europäischen Parlamentes nicht mehr gewünscht.

Deshalb wäre es jetzt eine gute Gelegenheit für Ihn, die großen politischen Verfehlungen der EU-Führung in der Öffentlichkeit anzuprangern. Er sollte als Demokrat deshalb wenigstens Volksabstimmungen gegen die Auflösung der Nationalstaaten in der EU fordern.

Er möchte Bundeskanzler in Deutschland werden und propagiert mehr Gerechtigkeit. Als Präsident des Europäischen Parlamentes von 2012 bis 2017 hat er den Mund gehalten trotz bekannter eklatanter Benachteiligungen der Bürger und Steuerzahler in Deutschland bei Immobilienbesitz und bei den Renten. Er ist schon als Präsident des EU-Parlamentes nicht für die Aufhebung der großen Benachteiligungen für die Bürger in Deutschland eingetreten.

Deshalb ist er auch jetzt im Bundestagswahlkampf nicht glaubwürdig mit seiner Forderung nach mehr Gerechtigkeit.

Die Bürger in den EU-Südländern verfügen im Durchschnitt über dreimal mehr Immobilienbesitz als die Deutschen und erhalten zwischen 70% und 80% ihres letzten Einkommens als Rente. Die Griechen sogar 110% ihres letzten Einkommens.

Die Angestellten in Deutschland können nur noch mit 44% ihres letzten Einkommens als Rente rechnen und fallen damit in die Altersarmut. Schäuble und Merkel sollten deshalb endlich aufhören unsere Steuergelder für griechische Luxusrenten zu missbrauchen.

In den EU-Südländern leben zwischen 80% und 90% der Bürger in eigenen Wohnungen, in Deutschland nur 44%. Auch hier besteht gerade in Deutschland ein sehr großer Nachholbedarf für Auflegung von Sonderprogrammen, die zu mehr Besitz von eigenem Wohnraum führen.

M. Schulz und die SPD wollen mehr Gerechtigkeit in Deutschland?

„Anschlag auf die Demokratie!“ weiterlesen

Merkel-Regierung muss weg, denn sie ist durch ihren Staats-Verrat das größte Sicherheits-Risiko für die Bürger in Deutschland!

H. Mögel – 16.06.2017

Die erdrückende Beweislast für die Beteiligung der Merkel-Regierung an Plänen zum Staats-Verrat wurde bereits in einem vorhergehenden Beitrag zusammengetragen. Die belastenden Details sind mehr als genug für erste Ermittlungen der Staatsanwaltschaft.

Weitere schwere politische Verbrechen der Merkel-Regierung sind die unkontrollierte Flutung unseres Landes mit Terroristen und kriminellen Asylanten und die Weigerung, diese sofort rigoros abzuschieben.

Dazu kommen zahlreiche weitere Rechtsbrüche der Merkel-Regierung: ein gewaltiger Rentenbetrug, Veruntreuung unserer Rentengelder für sachfremde Leistungen, die Vernichtung unserer Sparvermögen, der starke Wert-Zerfall des Euro, rechtswidrige Haftungsnahme der Bürger in Deutschland für Milliardenschulden von kriminellen Banken und anderen EU-Ländern.

Erosion der Grundgesetz- und Staats-Treue im Deutschen Bundestag:

Das Verschwinden der Grundgesetz- und Staatstreue im Deutschen Bundestag wird über Bundestagsabgeordnete, über Gerichte, Behörden und Verwaltungen weitergetragen in alle Bereiche unserer Gesellschaft. Erinnert sei hier an das staatsfeindliche Verhalten von grünen Abgeordneten, die hinter Spruchbändern herlaufen mit Text „Deutschland verrecke“.

Die Finanzierung von „Antifa-Schlägergruppen“ mit Steuergeldern zeigt, wie weit das demokratische Bewusstsein in diesen Parteien gesunken ist zugunsten einer faschistischen EU-Ideologie.

Kritiker der EU werden sofort gleichgesetzt mit Nazis und es besteht nicht die geringste Bereitschaft, sich mit sachlichen Argumenten des politisch Andersdenkenden auseinander zu setzen. Dieses faschistische Denken plus Machtgier sind leider weit verbreitet bei den Grünen, den Roten und auch bei den Schwarzen.

Verstärkt wird die Entwicklung zur Verrohung, Gewalt und Brutalität durch die massenhafte Flutung mit illegalen Zuwanderern aus muslimischen Ländern. Sie bringen ihre Missachtung und Gewaltbereitschaft gegenüber Frauen und allen Nicht-Muslimen mit nach Deutschland. Alltägliche Gewalt gegen Frauen und Kinder in muslimischen Familie sind sie gewöhnt und erwarten dies auch in Deutschland.

„Merkel-Regierung muss weg, denn sie ist durch ihren Staats-Verrat das größte Sicherheits-Risiko für die Bürger in Deutschland!“ weiterlesen

Deutsche Presse hetzt gegen Aussöhnung von Amerika mit Russland!

H. Mögel-11.05.2017

Diese bodenlos unseriöse Berichterstattung über den amerikanischen Präsidenten Trump finden wir in den deutschen Presse-Meldungen seit seiner Amtseinführung.

Kein gutes Wort über die positiven Aussagen in Trumps Antrittsrede. Es schmeckt den deutschen Medien-Machern nicht, daß Trump den Bürgern in Amerika die Kontrolle über die Politik zurückgeben will.

 „Um Gottes Willen, mehr Demokratie und mehr politische Mitsprache des Volkes, das können wir in Deutschland und in der EU sowieso überhaupt nicht gebrauchen“. 

So läßt sich die Gesinnung bei der EU-Führungs-Clique und der Gesetzbrecherbande Merkel beschreiben.

Sie träumen von einem großen sozialistischen EU-Zentral-Staat  und von der Zerstörung aller Nationalstaaten in der EU.

Eine Annäherung zwischen den Präsidenten Trump und Putin und damit zwischen der Außenpolitik von Amerika und Russland wird von der machtgierigen EU-Polit-Clique und der Gesetzbrecherbande Merkel überhaupt nicht gewünscht und deshalb madig gemacht. 

Die weltpolitischen Machtansprüche der EU könnten ja durchkreuzt werden.

„Deutsche Presse hetzt gegen Aussöhnung von Amerika mit Russland!“ weiterlesen

​Merkels und auch Schäubles Bekenntnis zum Staatsverrat?

Sammlung von Merkel- und Schäuble-Aussagen, die auf  Staatsverrat hinweisen:

H.Mögel

Merkel:

1.) Im Jahr 2005 auf einer Feier zum 60-jährigen Bestehen der CDU am 16.06.2005:

„Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und Soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit“

2.) Im Jahr 2009 auf einer Konferenz der Einstein-Stiftung:

Angela Merkel erklärt, daß alles von der Frage abhinge:
„Sind Nationalstaaten bereit und fähig dazu, Kompetenzen an multilateral Organisationen abzugeben, koste es was es wolle.“
3.) Im April 2010 stellt A. Merkel nach einem Treffen mit diversen globalistischen Privatorganisationen in Berlin klar:

“Wir haben einige Erfolge erzielt, sind aber längst noch nicht an einem Punkt, an dem man sagen könnte:

„Die Finanzarchitektur ist so weit entwickelt, daß jedes Produkt, jeder Platz, jeder Akteur auch wirklich einer Regulierung unterliegt.“

(Hinweis auf geplanten totalen EU-Überwachungsstaat)
4.) Im Jahr 2012 am 25.01.2012 im Interview mit dem Guardian:
„Meine Vision ist eine politische Union, weil Europa seinen eigenen einzigartigen Weg gehen muß. In einem langen Prozeß werden wir mehr Macht an die EU-Kommission abgeben, welche dann wie eine Regierung von Europa handeln wird.“

(A.Merkel verschweigt, daß es ein Weg in die Diktatur wird. Die EU-Kommission ist ein absolut undemokratisches und demokratiefeindliches Gremium.)
5.) Im Jahr 2012 bei Merkels Vortrag am 5.04.2012 in der Karls-Universität in Prag:
„Ich bin der Meinung, daß es Schritt für Schritt dazu kommen sollte. Die Übergabe von Machtbefugnissen an ein einheitliches europäisches Organ erfolgt innerhalb von 20 bis 30 Jahren.“

„​Merkels und auch Schäubles Bekenntnis zum Staatsverrat?“ weiterlesen

Die falschen Versprechen der EU und die Lügen der Gesetzbrecherbande Merkel!

H.Mögel-18.04.2017 

Verhinderte Mitbestimmung der EU-Bürger

Versteckte und hinterhältige Vermehrung der Macht der Führungs-Clique in Brüssel bei gleichzeitiger Verhinderung der Mitbestimmung der Bürger in Europa. Dies sind die langjährigen Markenzeichen einer verlogenen und unglaubwürdigen Politiker-Clique in Brüssel. Der Widerstand gegen deren Lügenpolitik und ihre zahllosen schweren politischen 

Fehler wächst weiter an.

Mit schönen Phrasen wie „Vertiefung Europas “oder „Mehr Europa“ wird davon abgelenkt, daß den Bürgern in der EU ihre wichtigste Grundlage für Freiheit, Mitbestimmung und Demokratie, nämlich ihr Nationalstaat, weggenommen werden soll. An die Stelle der Nationalstaaten soll dann ein unkalkulierbares politisches „Europa- Phantasieprodukt“, ein neuer großer „Sozialistischer Zentralstaat“ treten. Mit dem Lissabon-Diktatur-Vertrag 

hat die Brüsseler Macht-Clique hierfür bereits den Grundstein gelegt. Von Mitbestimmung

oder Machtbeteiligung der Bürger in Europa z.B. über Volksentscheide will diese macht-besessene Polit-Clique nichts wissen. Im Klartext bedeutet dies, die EU wird zu einer großen Diktatur ausgebaut!
Rückblick auf die schweren politischen Fehler der EU-Führung

Hierzu zählen vor allem die Euro-Einführung, der Lissabon-Diktaturvertrag, das gebrochene Übernahmeverbot für Schulden anderer EU-Länder, die Handelsblockade gegen Russland, die militärischen Provokationen gegen Russland, die große Kriegsbereitschaft bei EU und NATO und das Umvolkungs- und Islamisierungsprogramm der EU durch illegale Massenein- schleusung von muslimischen Flüchtlingen nach Europa.

Dazu kommen die schweren Fehlentscheidungen der EZB, die zu weiterer Geld-Entwertung und zur Vernichtung der Sparvermögen der Deutschen geführt hat. Die Bürger Deutschlands sind außerdem beim Renteneintrittsalter, bei der Rentenberechnung und Rentenhöhe und auch beim Vermögen überdeutlich benachteiligt im durchschnittlichen Vergleich mit den Bürgern in den EU-Südländern. Für diese langzeitige gewaltige Schlechterstellung der Bürger in Deutschland liegt die Schuld nicht nur bei der EU sondern in gleichem Maße bei den Parteien im Deutschen Bundestag und ihren Abgeordneten.

Damit aber noch nicht genug, die Bürger in Deutschland werden obendrein in Haftung genommen für die Schulden der EU-Südländer. Die Haftung und der Schaden für die Steuerzahler in Deutschland dürfte inzwischen bei 2 Billionen liegen.
Die gefährliche Einheitsfront von EU-und Merkel-Populisten 

„Die falschen Versprechen der EU und die Lügen der Gesetzbrecherbande Merkel!“ weiterlesen

Nein zu den rechtswidrigen Praktiken von Merkel-Regierung und Bundestag!

H. Mögel – 14.03.2017

Skrupellose politische Eliten in Deutschland verursachen durch ihre verantwortungslose Politik Milliardenschäden für die Steuerzahler und sind zudem verantwortlich für das Ausufern von Kriminalität in Deutschland. Die Polizei wird im Stich gelassen und das inzwischen verheerende Ausmaß versäumter konsequenter Kriminalitätsbekämpfung verharmlost und verschwiegen.

Völliges Versagen der Merkel- Regierung haben wir in den Kernfeldern einer Staatsführung: bei der Wahrung der Sicherheit für die Bürger in Deutschland, bei der Erhaltung der Kauf- kraft und Stabilität unserer Währung, bei der Sicherung der Sparvermögen und Renten unserer Bürger.

Das gleiche Regierungsversagen sehen wir beim Schutz mittelständischer Betriebe und beim Schutz großer Firmen vor Aufkauf durch ausländische „Heuschrecken“ und zuletzt bei der Wahrung des Friedens in Europa.

Merkel-Regierung und Deutscher Bundestag strahlen hier durch Inkompetenz, mangelhafte diplomatische Erfahrung und Blindheit gegenüber der aufziehenden Kriegsgefahr mit Russland durch die territorialen Drohgebärden von USA, NATO und EU.

Weiter sehen wir eine beispiellose Hetze der „Lügenpresse“ in Deutschland gegen jede politische Bewegung und jeden Bürger, der es wagt die Politik der in Deutschland und in Brüssel herrschenden Macht-Clique in Frage zu stellen.

Die Taktik und die Hebel dieser diktatorisch eingestellten politischen Macht-Clique sind Lügen und Ablenkung der Bürger durch völlig nebensächliche Ereignisse, die in der Presse hochgekocht werden.

Für Jean-Claude Juncker, den Präsidenten  der europäischen Kommission, ist das Belügen der Bürger eine Selbstverständlichkeit. Sein Ausspruch „ Wenn es ernst wird, muss man lügen“ belegt die arrogante und kriminelle Gesinnung der herrschenden Macht-Clique in der EU. Demokratie und Redlichkeit gegenüber den Bürgern sind da geradezu kontraproduktiv und nicht gewünscht.

Wichtige Hintergrundinformation zu zentralen politischen Themen wird den Bürgern vorenthalten. Ganz auffällig wird dies bei der massiven Hetze der deutschen Presse gegen den neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump und seine Regierung. Alles wird in ein negatives Licht gesetzt. Die demokratischen und bürger-freundlichen Ansätze in der Antrittsrede des amerikanischen Präsidenten werden überhaupt nicht gewürdigt.

Die Kriegshetzer und Gegner von Donald Trump haben die deutsche Presse auf ihre Seite gezogen. Hier werden die zahlreichen transatlantischen Einflüsse auf die Berichterstattung in Deutschland sichtbar.

„Nein zu den rechtswidrigen Praktiken von Merkel-Regierung und Bundestag!“ weiterlesen

Höchste Kriegsgefahr wegen Aufrüstung von EU, NATO und Gesetzbrecherbande Merkel!

H. Mögel – 10.02.2017

Die verantwortungslose Kriegs-Politik von EU, NATO und Merkel-Regierung gefährdet immer mehr den Frieden in Europa.

Es ist höchste Zeit die Aufrüstung von EU, NATO und Merkel-Regierung zu verurteilen.

Inzwischen haben diese Kriegstreiber erreicht, dass Russland eine Teilmobilmachung seiner Streitkräfte angeordnet hat.

Der Deutsche Bundestag, die Gesetzbrecherbande Merkel, die EU und die NATO haben aus den beiden Weltkriegen Nichts gelernt.

Von einer Teilmobilmachung Russlands und der Verlegung deutscher Soldaten und NATO Einheiten nach Osten ist es nicht mehr weit zum Kriegsausbruch.

„Höchste Kriegsgefahr wegen Aufrüstung von EU, NATO und Gesetzbrecherbande Merkel!“ weiterlesen

Merkel-Diktatur macht mit ihrer CO2-Lüge weiter, aber Trump sagt die Wahrheit!

H. Mögel – 03.02.2017

Zwei neue Erfindungen rechtfertigen es sogar, neue Kohle-Kraftwerke in Deutschland und der EU zu bauen und in Betrieb zu nehmen mit Null – CO2 – Ausstoß durch die neueste Filtertechnologie. Das erste Kraftwerk läuft bereits mit Erfolg in Indien. England hat indische Ingenieure gefördert, damit deren neue Erfindung zur Reife entwickelt werden konnte.

Warum sprechen Merkel-Diktatur und EU nicht darüber? Warum fordert die Merkel-Diktatur nicht die sofortige Einführung dieser neuen erfolgreichen Filtertechnologie in der EU?

Weil sie geschlafen haben und ihre CO2-Lüge weiter verbreiten wollen.

Die Bürger in Deutschland sollen weiter überteuerten Strom kaufen, der mit Windkraft hergestellt wird. Außerdem wird die Sicherung der Strom-Grundlast in Deutschland sträflich vernachlässigt, obwohl die Merkel-Diktatur sehr wohl weiß, dass die erneuerbaren Energien dies nur zu einem Bruchteil leisten können.

Weiterlesen . . .

Merkel-Diktatur wird zur Bedrohung für alle Deutschen!

H. Mögel – 25.01.2017

Muslimische Masseneinschleusung gefährdet Sicherheit und Frieden in Deutschland:

Die Gesetzbrecherbande Merkel unterstützt eindeutig eine massive Islamisierung von Deutschland. Sie arbeitet hier Hand in Hand mit der EU. Umgesetzt wird dies durch Gewährung von illegalem Massen-Asyl inklusive Nachzug für Muslime aus Syrien, Irak und weiteren Ländern des Nahen Ostens.

Diese Menschen werden aus ihrem muslimischen Kulturkreis gerissen und ganz gezielt für die Unterwanderung unserer christlich-abendländischen Kultur eingesetzt.

Es findet ein „Unterwanderungs-Krieg“ mit Asylanten statt.

Die gesamte deutsche Bevölkerung, die Christen, die Konfessionslosen, kurz um alle Nicht-Muslime in Deutschland werden durch Merkels unkontrollierte und gesetzwidrige Masseneinschleusung von Muslimen massiv gefährdet bis in die kleinsten Dörfer.

Der Ernstfall ist sehr schnell eingetreten, was die zahlreichen Anschläge bis hin zum Anschlag in Berlin gezeigt haben.

Langfristig wird durch die muslimische massenhafte Unterwanderung eine zusätzliche politische und soziale Sprengladung gelegt, deren Explosion vorprogrammiert ist.

„Merkel-Diktatur wird zur Bedrohung für alle Deutschen!“ weiterlesen

Gesetzbrecherbande Merkel betreibt den Untergang der deutschen Nation und Kultur!

​H.Mögel – 9.01.2017

Erst durch die Einwanderungsschwemme mit Flüchtlingen in die EU wurde erkennbar, daß dies als Umvolkungs-Programm für ganz Europa geplant und kein Akt der Humanität oder des Zufalls war. 

Angela Merkel hat sich mit der Ausrufung ihrer „Willkommenskultur“ und unbegrenzten Aufnahme von illegalen Flüchtlingen zur Frontfrau einer politischen Bewegung gemacht, deren Ziel die Auflösung aller Nationalstaaten in Europa ist. Die alten völkischen Kulturen in Europa sollen durch eine Überzahl von Flüchtlingen geschwächt und zerstört werden.

Entwickelt wurde diese Politik für Europa von amerikanischen Vordenkern. Als nächster Schritt ist dann die Installation einer Groß-Diktatur in Europa geplant.

Diese Politik muß aus deutscher und europäischer Sicht als Staats-Verrat durch die Hintertüre bezeichnet werden.

„Gesetzbrecherbande Merkel betreibt den Untergang der deutschen Nation und Kultur!“ weiterlesen

Es ist schon nach Zwölf – die Merkel-Diktatur hat bereits begonnen!

H. Mögel – 29.12.2016

Die Alliierten im Westen haben ihr Versprechen nicht eingehalten, sondern zugesehen wie Angela Merkel und ihre Gesetzbrecherbande den Rechtsstaat in Deutschland beseitigt haben und eine Diktatur in Deutschland errichten.

Politiker und Banker, die für Milliardenschäden zu Lasten der Sparer und Steuerzahler in Deutschland  verantwortlich sind, werden von der Justiz mit Straffreiheit belohnt.

Die Bürger sind in ihren Häusern und im öffentlichen Raum nicht mehr sicher vor Raub und Bedrohung ihres Lebens durch kriminelle Banden und Terroristen.

Der Bundestag ist zum „Schattenparlament“ verkommen, das seine Aufsichtspflicht nicht erfüllt und seiner Amtseid-Verpflichtung „Schaden vom deutschen Volke fern zu halten“ schon lange nicht mehr nachkommt.

Kritiker dieser Zerstörungspolitik in Deutschland werden durch eine merkel-hörige Lügenpresse beschimpft und verunglimpft.

„Es ist schon nach Zwölf – die Merkel-Diktatur hat bereits begonnen!“ weiterlesen

Gesetzbrecherbande Merkel verantwortlich für Billionenbelastungen und weiter steigende Armut und Kriminalität in Deutschland!

Mögel – 30.11.2016

Keine geordnete und sichere Zukunft mit CDU und Merkel-Bande. 

CDU und Gesetzbrecherbande Merkel haben keinen Plan für eine geordnete und gesicherte Zukunft der Bürger in Deutschland.

Weiter so mit Merkels Billionenschaden für unseren Staat und unsere Bürger durch sinnlose Fremdschuldenübernahmen für kriminelle Banken und reformunfähige EU-Staaten?

Weiter so mit Merkels Billionenschaden durch illegale Masseneinwanderung von Flüchtlingen und Terroristen?

Die langfristigen Kosten für die Flüchtlingswelle liegen bei ganz vorsichtiger Schätzung  durch Professor Dr. Bernd Raffelhüschen bei 900 Milliarden Euro, wobei er von dem optimistischen Ansatz ausgeht, dass die Zuwanderer innerhalb von 6 Jahren in den Arbeitsmarkt  integriert sind. Wahrscheinlicher ist allerdings ein Anstieg der Kosten auf 1,5 Billionen Euro nach den bisherigen Erfahrungen mit Migration.

Betrug mit der schwarzen Null

Die Gesetzbrecherbande Merkel betrügt uns mit ihrem Geschwafel von der schwarzen Null im Haushalt, während gigantische Neuverschuldung durch gesetzwidrige Schulden- übernahmen und gesetzwidrige Masseneinschleusung von Flüchtlingen versteckt wird.

„Gesetzbrecherbande Merkel verantwortlich für Billionenbelastungen und weiter steigende Armut und Kriminalität in Deutschland!“ weiterlesen

Kommt es zu einer neuen, friedlichen Weltmacht-Ordnung nach Obama?

H. Mögel – 25.11.2016

Dazu gehört als Voraussetzung in Europa die Absetzung der Gesetzbrecherbande Merkel mit Wiederherstellung des Rechtsstaates in Deutschland und die Absetzung der Kriegshetzer in der EU-Führungs-Clique.

Jean-Claude Juncker, der Präsident der Europäischen Kommission und auch Martin Schulz, der Präsident des Europäischen Parlamentes haben keinen politischen Platz mehr in einer neuen friedlichen Weltordnung nach Obama.

Bei der Aufgabe der Schaffung einer neuen Welt-Friedensordnung hat Obama leider total versagt!

Er hatte nicht den Mut, mit dem alten amerikanischen Hegemonialanspruch auf alleinige Weltherrschaft zu brechen und die Macht zu teilen mit den neuen Großmächten China und Russland.

Er hat den Weltfrieden leichtfertig gefährdet, indem er die EU und NATO zur Aufrüstung gegen Russland gedrängt hat. Er hat die Geltungssucht und den Machthunger der neuen politischen EU-Führungs-Elite schamlos ausgenutzt um neue Brandherde in Europa zu legen.

Die Hitler und Diktatoren wachsen immer wieder nach wie schon Diktator Stalin bemerkte. Dies gilt leider auch für die EU-Führungs-Clique, die das Ziel einer Großdiktatur Europa verfolgt.

„Kommt es zu einer neuen, friedlichen Weltmacht-Ordnung nach Obama?“ weiterlesen

Gesetzbrecherbande Merkel fürchtet die Bestrafung durch Donald Trump!

H. Mögel – 18.11.2016

Merkel und ihre Mittäter wissen genau, dass sie straffällig geworden sind durch Veruntreuung unserer Steuergelder über unerlaubte Schuldenübernahmen, durch illegale Masseneinschleusung von Flüchtlingen und Terroristen, durch Staatsverrat über scheibchenweise Auflösung unseres Staates und durch Kriegshetze gegen Russland.

Der neue amerikanische Präsident kann sie durchaus im Namen der Noch-Besatzungsmacht USA zur politischen Verantwortung ziehen.

Auch Russland könnte als ehemalige Besatzungsmacht eine Bestrafung der Gesetzbrecher -und Kriegshetzerbande Merkel fordern.

Durch die Feindstaatenklausel bei den Vereinten Nationen haben sich die ehemaligen Siegermächte diese Möglichkeit eingeräumt.

Die Gesetzbrecherbande Merkel verstößt schwer gegen den Geist des Grundgesetzes von 1949, in dem die Alliierten nach der Wiedervereinigung die Schaffung eines deutschen Nationalstaates mit gesamtdeutscher Verfassung vorgesehen haben.

Es ist deshalb durchaus denkbar, dass die Politiklinie der Gesetzbrecherbande Merkel von der amerikanischen Regierung nicht mehr geduldet wird.

Donald Trump würde dann die politische Aufräumarbeit in Deutschland zufallen mit  Absetzung der Regierung Merkel.

Die Gesetzbrecherbande Merkel und die deutsche Lügenpresse scheinen diese politische Möglichkeit noch gar nicht zu sehen!

Für die Bürger in Deutschland ist durch den Wahlsieg von Donald Trump die Hoffnung  entstanden, dass auch in Deutschland und in der EU eine Korrektur der schädlichen Politik von Merkel-Regierung und EU durchsetzbar wird.

„Gesetzbrecherbande Merkel fürchtet die Bestrafung durch Donald Trump!“ weiterlesen

A. Merkels Putsch gegen die Bürger Deutschlands geschah heimlich und von der Öffentlichkeit unbemerkt!

H. Mögel – 01.11.2016

Schwere politische Fehler unter CDU-Kanzlerschaft

CDU-Bundeskanzler Adenauer lehnte im März 1952 die Einwilligung zu einem Friedensvertrag, den die Sowjetunion der deutschen Regierung angeboten hatte, ab. Er verhinderte damit 1952 die Schaffung eines souveränen deutschen Staates. Kurt Schuhmacher, Oppositionsführer der SPD bezeichnete Adenauer damals als Verräter.

Die Fortdauer des Besatzungszustandes mit Ausplünderung durch Fremdmächte hätte schon 1952 beendet werden können und geht deshalb auf das Konto der CDU.

Unter Gorbatschow wurde von der Sowjetunion wieder ein Friedensvertragsangebot an die deutsche Regierung gemacht. CDU-Bundeskanzler Helmut Kohl erwirkte dann mit dem Zwei-Plus-Vier-Vertrag ein völkerbindendes Friedensabkommen mit den ehemaligen Kriegsgegnern USA, Großbritannien, Frankreich und der Sowjetunion, das einem Friedensvertrag gleichgestellt wurde.

„A. Merkels Putsch gegen die Bürger Deutschlands geschah heimlich und von der Öffentlichkeit unbemerkt!“ weiterlesen

CDU und „Gesetzbrecherbande Merkel“ verlieren den Rückhalt in der Bevölkerung!

H. Mögel – 18.10.2016


Kanzlerin A. Merkel hat die zahlreichen Gesetzesbrüche ihrer Regierung zu verantworten zusammen mit den Verantwortlichen in ihren Ministerien. Sie alle sind verantwortlich für die dadurch entstandenen Milliardenschäden für unseren Staat und für die Ausbreitung von Kriminalität und Terrorismus in Deutschland.

Die Merkel-Regierung trägt aber auch die Verantwortung  für die offensichtliche Umvolkung über gesetzeswidrige illegale Masseneinschleusung von Flüchtlingen und für die Beteiligung an Plänen zur späteren Beseitigung unseres Staates und unserer Nation. Und dies gegen den Willen der deutschen Bevölkerung!

Da kommt eine geballte Ladung an Kriminalität zusammen, die auch mit Hilfe der „Lügenpresse“ nicht mehr unter den Teppich gekehrt werden kann.

Dazu kommt die Steigerung der Kriegsgefahr zwischen EU, NATO und Russland. Ganz aktuell gerade jetzt wieder durch die Forderung nach „mehr Härte gegen Russland“, vorgetragen durch A. Merkel und den CDU- Europa-Abgeordneten Elmar Brok.

„CDU und „Gesetzbrecherbande Merkel“ verlieren den Rückhalt in der Bevölkerung!“ weiterlesen

Gesetz-Brecherin A. Merkel ist eine Schande für Deutschland und Europa!

H. Mögel – 08.10.2016

Schaden für Rechtsstaat und Demokratie

Was für Gedanken haben unsere Bundestagsabgeordnete im Kopf, wenn sie glauben eine Grundgesetz-Brecherin wie A. Merkel  im höchsten Staatsamt belassen zu können, dessen Inhaberin Vorbildfunktion für alle Bürger in Deutschland haben sollte.

Ist die wichtigste Sorge der Bundestagsabgeordneten nur die, wie sie ihr dickes Gehalt und ihren hohen Rentenanspruch bis zum Ende der Legislaturperiode retten können?

Dieser Bundestag beteiligt sich ganz offensichtlich an der Demontage von Recht und Ordnung in Deutschland und missachtet den Amtseid.

Dies geht sogar so weit, dass von Beteiligung an Plänen zur Auflösung unseres Staates und unserer Nation entgegen dem Bürgerwillen ausgegangen werden muss.

Solch ein politisches Verbrechen und schwerer Verstoß gegen unser Grundgesetz wird auch dann nicht besser, wenn diese Pläne gemeinschaftlich mit der EU-Führung geplant und begangen werden.

Es besteht also durchaus ein begründeter Verdacht auf Beteiligung von EU-Führung und Merkel-Regierung an Plänen zum Staats-Verrat.

Dazu passt dann auch, wie zahlreiche Politiker und Abgeordnete, Gift und Galle gespuckt haben gegen rechtschaffene Bürger, die die zahlreichen gesetzwidrigen Zustände mit A. Merkel nicht mehr dulden wollten.

Der Einsatz von schweren Beleidigungen und Verunglimpfungen gegen besorgte Bürger  zeigte auf, wie weit sich die sogenannte „Korrekte Politische Elite in Deutschland“ auch als Amtsträger bereits vom rechtsstaatlichen Denken verabschiedet hat.

„Gesetz-Brecherin A. Merkel ist eine Schande für Deutschland und Europa!“ weiterlesen

Haben die Sicherheitsbehörden der Stadt München geschlafen?

H. Mögel – 29.07.2016

Diese Frage muss leider mit Ja beantwortet werden nach dem Attentat in Nizza und im Regionalzug bei Würzburg.

Wieso wurden zentrale Brennpunkte in München wie große Einkaufszentren immer noch nicht durch schwerbewaffnete Polizisten gesichert?

Warum hat die Security im Einkaufszentrum den Täter nicht gestoppt? War sie nicht da oder hat sie versagt?

Warum hat es ungefähr 30 Minuten gedauert bis die Polizei am Anschlagsort  McDonald’s eingetroffen ist?

Darüber erfahren wir in den bisherigen Berichten über den Anschlag leider Nichts.

Die Darstellung vom getöteten Einzeltäter hat die Öffentlichkeit beruhigt, ist aber erst glaubwürdig, wenn nachgewiesen ist, daß alle Opfer durch Munition aus derselben Waffe getroffen worden sind. Eine genaue Zahl der am Olympia-Einkaufs-Zentrum (OEZ) angeschossen Personen liegt nicht vor, nur die Zahl von 9 Toten.

Ein Einzeltäter musste das Magazin seiner Pistole zumindest einmal wechseln, um vermutlich über 20 Schüsse abzugeben. Angaben darüber fehlen noch, es wird bisher nur von einer Pistole gesprochen.

„Haben die Sicherheitsbehörden der Stadt München geschlafen?“ weiterlesen

Merkel-Regierung, die Kriegs-Lüstlinge Deutschlands und die Sicherheitsverweigerer!

H. Mögel – 20.07.2016

Gerade Ministerin Frau von der Leyen sollte sich als Mutter von 7 Kindern schämen, die Aufrüstungs- und Kriegspolitik der NATO mitzutragen. Militärische Provokation gegenüber Russland mit Beteiligung deutscher Soldaten kommt der Einleitung eines neuen Kriegsverbrechens deutschen Militärs unter NATO-Herrschaft gleich.

Hat diese Ministerin denn völlig vergessen, dass die USA über 100 Atomwaffen in Deutschland gelagert haben, damit im Ernstfall einer militärischen Auseinandersetzung mit Russland  Deutschland und die EU zuerst mit Atomexplosionen zu verbrannter Erde werden!

In der amerikanischen Militärstrategie hat sich seit Beendigung des zweiten Weltkrieges leider Nichts geändert bezüglich Europa und Russland. Die Bevölkerung in Deutschland wird weiterhin als „Atomgeisel“ gehalten gegenüber Russland durch die Stationierung von ungefähr 100 Atombomben auf deutschem Boden.

Im Klartext: Im Falle eines Atomschlages zwischen USA und Russland werden die Deutschen und die EU-Bürger zuerst verdampft!

„Merkel-Regierung, die Kriegs-Lüstlinge Deutschlands und die Sicherheitsverweigerer!“ weiterlesen

Die Vertreter einer diktatorisch ausgerichteten EU stellen sich doof!

H. Mögel – 06.07.2016

Juncker, Schulz, A. Merkel, Schäuble und Gabriel haben den Brexit-Warnschuss durch die jungen Briten nicht verstanden oder stellen sich absichtlich doof.

Sie versuchen zusammen mit der “ Lügenpresse “ das Abstimmungsergebnis der Briten als Dummheit und Irreleitung der Briten hinzudrehen.

Dieser Warnschuss war ganz klar gegen die faschistische Ausrichtung der EU gerichtet und gegen das Bestreben der EU-Führung die Völker in der EU ihrer Nationalstaaten und ihrer Eigenständigkeit zu berauben. Sie haben sich ganz unmissverständlich gegen eine Groß-Diktatur Europa und damit auch gegen den Lissabon-Vertrag ausgesprochen, gegen das Kriegstreiben von EU und NATO gegenüber Russland und gegen die von der EU-Führung aufgezwungene Flüchtlingsflutung der EU.

„Die Vertreter einer diktatorisch ausgerichteten EU stellen sich doof!“ weiterlesen

Dringend notwendiges politisches Maßnahmenpaket in Deutschland!

H. Mögel – 28.06.2016

Damit auch die Bürger und Rentner in Deutschland von zahlreichen Vergünstigungen profitieren können, die in anderen EU-Ländern schon lange gelten:

– Die sofortige Einführung einer Mindest-Rente in Höhe von 1400- € (in Holland gilt: 1100- € Mindest-Rente, in Schweden gilt: 1600- € Mindest-Rente)

– Schnelle Anhebung der geringen Anzahl von Wohnungsbesitzern (nur 44% in Deutschland) an die in den EU-Südländern (nahezu 90%)

– Schnelle Angleichung des viel zu niedrigen Rentenniveaus in Deutschland (55%) an das wesentlich höhere in den EU-Südländern (Laut einer OECD-Studie kommen die Spanier auf gut 84 % ihres letzten Einkommens, die Italiener auf 76 % und die Griechen auf etwa 110 %).

– Steuersenkungen für alle Bürger in Deutschland (in den EU-Südländern ist der durchschnittliche Besitz an Immobilienvermögen dreimal so hoch)

– Den freien Eintritt unserer Rentner in alle Museen in Deutschland (ist sogar in Ungarn längst verwirklicht)

– Die Einführung von supergünstigen Bahn-Tickets für alle Rentner (gibt’s in Frankreich schon lange) und freien Busfahrten für alle Rentner (wie in England)

– Die sofortige Beendigung des Rundfunk-/Fernsehgebührenbetruges

– Die umgehende Auflösung und  Privatisierung der inzwischen völlig überflüssigen „öffentlich-rechtlichen“ Rundfunkanstalten

  „Dringend notwendiges politisches Maßnahmenpaket in Deutschland!“ weiterlesen

Dringend notwendiges politisches Maßnahmenpaket in Deutschland!

H. Mögel – 28.06.2016               

Damit auch die Bürger und Rentner in Deutschland von zahlreichen Vergünstigungen profitieren können, die in anderen EU-Ländern schon lange gelten:
                      
                                                                      
– Die sofortige Einführung einer Mindest-Rente in Höhe von 1400- € (in Holland gilt :1100- € Mindest-Rente, in Schweden gilt :1600- € Mindest-Rente)

– Schnelle Anhebung der geringen Anzahl von Wohnungsbesitzern (nur 44% in Deutschland )an die in den EU-Südländern ( nahezu 90%)

– Schnelle Angleichung des viel zu niedrigen Rentenniveaus in Deutschland (55%) an das wesentlich höhere in den EU-Südländern (Laut einer OECD-Studie kommen die Spanier auf gut 84 % ihres letzten Einkommens, die Italiener auf 76 % und die Griechen auf etwa 110 %).

– Steuersenkungen für alle Bürger in Deutschland (in den EU-Südländern ist der durchschnittliche Besitz an Immobilienvermögen dreimal so hoch)

– Den freien Eintritt unserer Rentner in alle Museen in Deutschland (ist sogar in Ungarn längst verwirklicht)

– Die Einführung von supergünstigen Bahn-Tikets für alle Rentner (gibt’s in Frankreich schon lange) und freien Busfahrten für alle Rentner (wie in England)

– Die sofortige Beendigung des Rundfunk-/Fernsehgebührenbetruges
           
– Die umgehende Auflösung und  Privatisierung der inzwischen völlig überflüssigen „öffentlich-rechtlichen“ Rundfunkanstalten

Die Bundestags-Altparteien CDU,CSU,SPD, Linke und Grüne haben alle dafür gesorgt, dass die Bürger Deutschlands in der EU immer extrem stark benachteiligt sind!

„Dringend notwendiges politisches Maßnahmenpaket in Deutschland!“ weiterlesen

Abservierung des EU-Faschismus in Brüssel !

Mögel – 17.06.2016

In Brüssel haben wir es nicht nur mit einem überflüssigen Bürokratie-Monster sondern mit einer gefährlichen Ausrichtung auf eine Europa-Diktatur zu tun.

Die Politik der Brüsseler „Demokratie-Hasser“ ist eindeutig geprägt von der Handschrift der Diktaturen vor dem zweiten Weltkrieg. Ganz auffällig geworden ist dabei in den letzten zwei Jahren die Beteiligung der EU an der Kriegshetze gegen Russland und die Aufrüstung von EU und NATO.

Gedanken an die Einbindung des politischen Willens der EU-Bürger z.B. durch Volksentscheide sind den Brüsseler Bürokraten geradezu verhasst und werden ausgeschlossen. Denn sie wissen genau , dass ein neues EU- Großreich  mit Auflösung aller Nationalstaaten gegen den Willen der betroffenen Bürger nur schwer regierbar sein wird. Trotzdem treiben die EU-Bürokraten ihre verbrecherischen politischen Pläne voran; sie sprechen dann von „Vertiefung der EU“.

Wir haben es hier eindeutig mit einer faschistisch ausgerichteten Politik in Brüssel zu tun.

„Abservierung des EU-Faschismus in Brüssel !“ weiterlesen

A. Merkels Weg in die Diktatur und die Bilderberger

H. Mögel – 17.05.2016

Die ungewöhnlichen DDR-Sonderrechte von A. Merkel mit Reisefreiheit in die USA und die Sonder-Privilegien ihrer Eltern, denen auch gute Kontakte zu Geheimdiensten nachgesagt werden, lassen vermuten, daß A. Merkel vom amerikanischen Geheimdienst wahrscheinlich schon damals für spätere Aufgaben nach dem Fall der DDR und der Wiedervereinigung von
Deutschland Ost mit Deutschland West in’s Visier genommen wurde. Vielleicht wurden schon damals Kontakte zu den Bilderbergern in den USA hergestellt.

A.Merkel und die Bilderberger:

A. Merkels ungeheuerliche Ansage am 16.06.2005 zum 60-jährigen Bestehen der CDU:

„Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und Soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit“

Wie kommt A. Merkel im Jahr 2005 zu solch einer provokativen Ansage vor versammelter CDU-Mannschaft?
Diese Ansage hätte damals sogar die Staatsanwaltschaft auf den Plan rufen und auch bei der CDU die Frage nach der geistigen Zurechnungsfähigkeit der Sprecherin aufwerfen müssen. Leider blieb diese Provokation damals von der CDU, von der Staatsanwaltschaft
und auch von der öffentlichen Presse unbeachtet.

„A. Merkels Weg in die Diktatur und die Bilderberger“ weiterlesen

Fehlender Wille der EU-Führung zur demokratischen Reform und zur Bürger-Demokratie

H. Mögel – 09.05.2016

Fehlende demokratische Legitimation:

Das „Brüsseler Führungs-Hauptquartier“ muss gewaltig ausgemistet werden, denn trotz der ersten roten Karte im Jahr 2005 durch die Niederländer an die EU hat sich Nichts geändert.

Die Niederländer haben 2005 in einer Volksabstimmung die EU-Verfassung abgelehnt. Dieses Nein der Niederländer 2005 darf stellvertretend für die übrigen EU-Bürger gewertet werden, denen eine Abstimmung verwehrt wurde.

Die zweite rote Karte der Niederlande an die EU erfolgte 11 Jahre später im April 2016 und beinhaltet das Nein der Niederländer zur Ratifizierung des Assoziierungsabkommens der EU mit der Ukraine. Auch dieses Nein der Niederländer darf stellvertretend für die übrigen EU-Bürger gewertet werden.

Diese 11 Jahre Verhinderung einer demokratischen Reform in der EU dokumentieren den mangelnden Willen der EU-Führung zur längst überfälligen Reform.

Die EU scheut sich vor mehr politischer Beteiligung der Bürger und geht stur ihren Weg weiter in eine europäische Groß-Diktatur!

„Fehlender Wille der EU-Führung zur demokratischen Reform und zur Bürger-Demokratie“ weiterlesen

Lügenpropaganda von EU und Merkel-Regierung über den Islam!

H. Mögel – 06.05.2016

  1. A) Die Unvereinbarkeit des strengen arabischen Islam mit unserem Grundgesetz und unseren westlichen Grundwerten wie Achtung der Frau und Gleichberechtigung der Frau wird aus EU-politischen Gründen gegen besseres Wissen abgestritten.
  1. B) Die Bürger in Deutschland werden von der Merkel-Regierung und auch von christlichen „Kirchenfürsten“ über den Islam getäuscht:

Sie verschweigen, dass der „Gastarbeiter-Islam“, den die türkischen Gastarbeiter nach Deutschland mitgebracht haben, eine Besonderheit der damaligen Türkei ist, der auf Islam-einschränkende Reformen des Staatsgründers Atatürk zurückgeht.

Sie verschweigen, dass in der Türkei inzwischen eine politische Gegenreform und eine Radikalisierung des Islam stattfindet durch Politiker wie Erdogan.

„Lügenpropaganda von EU und Merkel-Regierung über den Islam!“ weiterlesen

EU-Nachteil für die Bürger in Deutschland muss beendet werden!

H. Mögel – 12.04.2016

Euro-Gießkanne der EU hilft nicht mehr und vergiftet die gesamte EU:

Die rechtswidrigen Schuldenumladungen von den EU-Südländern auf Deutschland und die Nullzinspolitik Draghi’s wirken wie Gift sowohl politisch als auch fiskal!

In den EU-Südländern:

gibt es trotz Draghi’s Nullzinspolitik kein Wirtschaftswachstum!

In Deutschland:

  • wird das Sparvermögen der Deutschen vernichtet!
  • wird eine bisher fundamentale Zusatz-Säule für die Altersfürsorge  vernichtet!

Massive Benachteiligung der Deutschen bei der Rente in der EU:

Die Bürger der EU-Südländer erhalten einen prozentual deutlich höheren Rentensatz und gehen immer noch mehrere Jahre früher in Rente.

Laut einer OECD-Studie kommen die Spanier auf gut 84 % ihres letzten Einkommens, die Italiener auf 76 % und die Griechen auf etwa 110 %.

Und die Deutschen, die kommen natürlich nur auf knapp 58 % ihres letzten Einkommens vor dem Ruhestand.

„EU-Nachteil für die Bürger in Deutschland muss beendet werden!“ weiterlesen

Masseneinschleuser A. Merkel und EU-Führungs-Clique müssen zurücktreten!

H. Mögel – 19.04.2016

Rote Karte für uneinsichtige EU-Führung!

Vertrauensverlust der Bürger in die EU-Führung:

Das Vertrauen in die EU ist auf dem Nullpunkt, weil hier eine Führungsriege agiert,

die unfähig ist zur Korrektur ihrer schweren politischen Fehler und weil ihr der Wille zu Demokratie fehlt.

Das aktuelle Nein der Niederländer zur Ratifizierung des Assoziierungsabkommens der EU mit der Ukraine offenbart das stark gewachsene Misstrauen der EU- Bürger gegenüber einer sich vollkommen autokratisch gebarenden EU-Führung.

Die EU- Führungs-Clique hat schwere finanz- und wirtschaftspolitisch Fehler begangen:

bei der Euro Einführung, beim Maastricht-Vertrag, beim Bruch des  Schuldenübernahme -Verbotes und bei der Masseneinschleusung illegaler Flüchtlinge.

Sie stellt sich trotzdem weiter ganz frech gegen die EU-Bürger und bleibt uneinsichtig.

  „Masseneinschleuser A. Merkel und EU-Führungs-Clique müssen zurücktreten!“ weiterlesen

Die schweren Rechtsbrüche von Kanzlerin A. Merkel werden durch den Erdogan–Deal noch schlimmer!

 H. Mögel – 15.04.2016

Überlastung unserer Sozial-Systeme durch Merkels rechtswidrige
Masseneinschleusungen illegaler Flüchtlinge:

A) Blendschuss Erdogan-Deal

Der Erdogan-Deal bleibt ein grundgesetzwidriger, politischer Blendschuss von Kanzlerin A. Merkel und der EU-Führungs-Clique.
Der wachsende Unmut unserer Bevölkerung gegen die Einschleusungspolitik sollte damit beruhigt und aus der öffentlichen Debatte genommen werden.
Auf den griechischen Inseln entsteht durch den Erdogan-Deal ein betrügerisches Drehkreuz mit Rückführung von Flüchtlingen in die Türkei und gleich nebenan Ankunft neuer Flüchtlinge aus der Türkei. Dies entspricht einer verdeckten Weiterleitung von Flüchtlingen
aus der Türkei direkt nach Deutschland mit der Besonderheit, dass diese Flüchtlinge zuvor einen Zwischenstopp auf einer griechischen Insel eingelegt haben.
Kanzlerin Merkel hat also nur einen neuen direkten Weg  per Flugzeug für die Einschleusung illegaler Flüchtlinge geöffnet, wobei für uns Steuerzahler in Deutschland zu den Flugkosten für die Flüchtlinge noch ein „Händlergeld“ für die Türkei hinzukommt!

B) Sozialwanderung nach Deutschland

Es ist aber schon jetzt klar, dass so die „Sozialwanderung“ aus armen Ländern in die kostenlose lebenslange „Rundum – Versorgung  für Flüchtlinge“, die innerhalb der EU angeboten wird, nicht gestoppt werden kann.

„Die schweren Rechtsbrüche von Kanzlerin A. Merkel werden durch den Erdogan–Deal noch schlimmer!“ weiterlesen