Denk es

Frank-Ronald Gabler – 28.10.2017

Denk es

Eine Schuld-

und Zinsknechtschaftspolitik

wurde mit dem Kriege des deutschen Volkes Geschick.

Manch einer, der hier nachgedacht,

ward auch ins Gefängnis gebracht.

Die Geschichtspolitik hat die Deutschen entehrt.

Seitdem lebt dieses Volk verkehrt.

Es ist zu erkennen allenthalben,

die Seele des Volkes soll langsam erkalten.

Doch es ergibt sich allseits Sinn,

schauen wir auf andere Länder hin.

Es ist zu vermerken

unverhohlen,

auch anderen Völkern wird die Identität gestohlen.

Wollen wir Tacheles benennen,

so sind die gleichen Mächte zu erkennen.

Der Blick auf ein Märchen schließt hier den Kreis,

von dem manch einer seit seiner Kindheit weiß.

Dessen Namen zu wissen

, kann auch nicht schaden.

„Rumpelstilzchen“ gilt es zu erraten.

Aus der Geschichte wollen wir erkennen,

wie wichtig es ist, die Dinge beim Namen zu nennen.

Es wird bleiben immer dasselbe,

die Zukunft liegt im Volke und nicht im Gelde.

Drum lasst uns überwinden alle Schranken.

Rettet die Völker, nicht die Banken!

Singulares Plurales

Neue Richtung antwortet Jan Böhmermann

Gott zum Gruß, Jan Böhmermann,

sieh Dir mal die Scheiße an,

die Du im Land mit Deinen Versen,

diesen dümmlich-leicht perversen,

angerichtet hast,

dafür gibt’s im Ausland Knast.


Klar ist Erdogan ein Lump,

doch Deine Reime sind so tumb,

fies, gemein und so versaut,

dass es ein´ vom Sattel haut.


Und ein jeder kann es ahnen,

dass bei uns die Muselmanen

kriegen einen dicken Hals,

es gibt Ärger und dann knallt‘s,

wie in Paris und dann in Brüssel,

nur weil Du jetzt Deinen Rüssel,

hängst rein in Türkenpolitik,

was nicht immer gilt als chic.


Und was wäre denn gewesen,

hätt‘st nicht Du, sondern Lutz Bachmann vorgelesen,

dass Erdogan ein kleines Gemächt

hätte, ja dann wär es schlecht!


Alle Welt hätte geschrien:

Volksverhetzung! Haltet ihn!

Ja, das wäre eine Falle!

Meinungsfreiheit gilt nicht für alle

in unserm ach so schönen Land.

Schreib Dir das mal an die Wand.


Erdogans Verbrechen,

– Kurden meucheln, Syrien bashen –

sind natürlich kriminell

doch vielleicht geht alles mal ganz schnell,

dann gibt es wieder einen Putsch

und der Türktator wäre futsch.

Darum!

Denk mit,
denn sonst bekommst du einen Tritt
und wirst aus dem Haus geschmissen,
danach geht es dir beschissen.


Schau dich um im deutschen Land,
viel ist bereits in fremder Hand!
Es ist dein Wohl, es ist dein Geist,
was man hier hernieder reißt.


Was geschieht, geht dich was an,
leg dich quer, sonst bist du dran!
Drum denk mit!

Singulares Plurales