Dank Schulz schaffen es die verbrecherischen EU-Pläne in die deutschen Nachrichten!

H. Mögel

Schulz drückt der SPD den Stempel einer Staatsverrats-Partei auf durch seinen Plan der „Vereinigten Staaten von Europa“. Keine Rede davon, endlich mal die betroffenen Bürger zu befragen, was sie von einer Abschaffung ihres Staates halten.
Hier geht es eindeutig um den kriminellen Plan zum Staatsverrat und dies gegen den Willen der Bürger. Schulz hat damit die erste Raketenstufe in Deutschland gezündet, die EU mit ihren verbrecherischen Plänen „ zum Mond“ zu schießen. Ja es ist jetzt fünf vor Zwölf, das längst überfällige Volks-Referendum über den Ausstieg Deutschlands aus der EU auf den Weg zu bringen. England wollte sich dem verbrecherischen EU-Plan „Vereinigte Staaten von Europa“ nicht beugen und ist lieber vorher aus der EU ausgetreten.
Genau dasselbe ist jetzt für die Bürger in Deutschland das wichtigste Thema, bevor unser Land noch weiter mutwillig mit Flüchtlingen aus aller Welt überschwemmt und schamlos
ausgeplündert wird, wie von den Grünen empfohlen.

Die großen Verbrechen von EU und Merkel-Regierung:
Den falschen Weg weitergehen und die großen politischen Verfehlungen abstreiten!

Sowohl EU als auch Merkel-Regierung verweigern für alle Seiten bessere Lösungen, die sofort möglich wären:

1.)Als wichtigster Punkt die Einbindung der Vereinten Nationen zur Lösung des Flüchtlingsproblems:

a) Eine Rückführung der Syrer ist sofort möglich, wenn die westliche Allianz ihre Kriegs- und Machtpläne aufgibt.

b) Geld zum Aufbau neuer Dörfer und Städte sowie für die Versorgung der Flüchtlinge in ihrem Heimatland ist im Überfluß vorhanden durch die großen Öl- und Gasvorkommen.

c) Die Assad-Regierung und Russland bieten die sofortige Rückkehr für Flüchtlinge an.

d) Für die Religionskriege der verschiedenen Muslimgruppen darf es keine westlich Unterstützung geben. Diese Kriege sind vergleichbar mit den kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen den katholischen und evangelischen Fürsten im dreißigjährigen Religionskrieg in Europa.

e) Nur die westliche Kriegs-Allianz verweigert eine Friedenslösung, weil sie zusammen mit den USA eine Lösung nicht zum Wohl der dort betroffenen Volksgruppen und Bürger, sondern für andere Interessen verfolgt.

f) Für Kriegsverbrecher und Mörder in Syrien, die in die EU geflohen sind, darf es keine Straffreiheit in der EU geben.

g) Masseneinschleusung von Afrikanern nach Europa ist der falsche Weg zur Lösung des unkontrollierten Bevölkerungswachstums in Afrika. Die Entwicklungshilfe-Gelder der EU sind zu lange in die falschen Hände gelangt.

2.) Beendigung der Aufrüstungs- und Friedensstörer-Politik der EU:
Die EU ist mit ihrer Aufrüstung und anti-russischen Politik zum großen Friedensstörer in Europa geworden. Sehr gute Handelsbeziehungen mit Russland wurden mutwillig zerstört. Der Regierungssturz in der Ukraine wurde von außen inszeniert und unterstützt durch die Einflussnahme der USA und der EU.

Es ist das Werk einer machtgeilen und verbrecherischen politischen EU-Clique, die ähnlich wie die Diktatoren des vergangenen Jahrhunderts in die Geschichte eingehen will durch die Schaffung einer vermeintlich neuen Weltmacht, hier die „Vereinigten Staaten von Europa“.

3.) Schluß mit Europa-Politik gegen die Bürger und Schluß mit den EU-Lügen:
Es ist kein Geheimnis, daß die Einbindung der Bürger über Volksbefragungen vorsätzlich verhindert wurde und immer noch verhindert wird in der EU und ganz besonders in Deutschland. Die sogenannte politische Führungs-Elite der EU weiß ganz genau, daß sie gegen die Interessender der Völker in Europa handelt.
Jetzt muß den selbstherrlichen politischen Undemokraten in der EU aber endlich die Macht zum Regieren entzogen und deren verbrecherische Politik beendet werden.
Nein zu den „Vereinigten Staaten von Europa“, denn diese werden von der Mehrheit der Bürgern nicht gewollt. Nein zu den Lügen der EU-Führung über die angeblichen Vorteile einer Vertiefung der EU!

4.)Beendigung der Ausplünderung Deutschlands und seiner Bürger durch die EU:

a) Den Sparern und Bürgern in Deutschland wurden durch die Geldpolitik der EU und der europäischen Zentralbank bereits viele Milliarden weggenommen. Eine zentrale Säule der Altersvorsorge in Deutschland wurde zerstört ohne Ausgleich durch Aufstockung der Altersrenten.
b) Die Altersarmut in Deutschland ist eine Schande für die Bundesregierung und die Altparteien im Deutschen Bundestag, denn sie ist hausgemacht und deren Werk.

Selbst das kleine Nachbarland Niederlande ist in der Lage, seinen Bürgern eine Mindestrente von 1100 – € zu zahlen.
In den nordischen Ländern beträgt die Mindestrente sogar 1600- €. Wir haben in Deutschland eine hausgemachte Altersarmut, die auf schändliche und bürgerverachtende Entscheidungen des Deutschen Bundestages zurückgehen.
Die Rentenkasse wurde für zahlreiche sachfremde Leistungen geplündert und nicht wieder aufgefüllt, obwohl dafür genügend Gelder zur Verfügung standen und stehen. Die verantwortungslose Veruntreuung unserer Steuergelder von geschätzten 40 bis 75 Milliarden pro Jahr für illegale Flüchtlinge zeigt den politischen Wahnsinn, den die Merkel-Regierung betreib bei gleichzeitiger Verarmung der Deutschen.

Zumindest für die Hunderttausende Flüchtlinge aus Syrien stünde bei Einschaltung der Vereinten Nationen Geld für Versorgung, Rückführung und Wiederaufbau im Übermaß zur Verfügung durch die reichen Öl- und Gasvorkommen in Syrien. Ähnliches gilt für die Flüchtlinge aus Nachbarstaaten mit reichen Öl- und Gasvorkommen.

Die Politik der Merkel-Regierung ist kriminell, weil sie mit voller Absicht die Bürger in Deutschland mit Flüchtlingen belastet, die laut EU-Bestimmungen erst gar nicht in Deutschland aufgenommen werden dürften.

c) Im Vergleich zu den Bürgern in den EU-Südländern werden die Bürger in Deutschland eklatant benachteiligt bei den Renten (Griechenland 110%, Spanien 84% , Italien 76%, Deutschland 49% im Verhältnis zum Einkommen in der Erwerbsphase) Ein Drittel der Rentner in Deutschland bekommt weniger als 500- € Rente.
Ebenfalls gewaltig benachteiligt sind die Bürger in Deutschland bei Wohnungsbesitz und Vermögen.
Trotzdem erlaubten es sich unsere Politiker, die Deutschen rechtswidrig für Schulden maroder EU-Südstaaten und deren hochverschuldete Banken bis zu inzwischen geschätzten 2 Billionen in Haftung zu nehmen.

d) Die Pläne zur Vertiefung der EU sehen weitere Ausplünderungen der Bürger in Deutschlands vor durch zusätzliche EU-Steuern und Aufrüstungskosten.

Forderung an den Deutschen Bundestag:

1.) Ausstieg aus dem Projekt sozialistische Großdiktatur Europa und Ausstieg aus dem Lissabon+Vertrag

2.) Sofortiger Stopp der beginnenden Massenverarmung in Deutschland durch umgehende Erhöhung der monatlichen Mindestrente auf 1100- Euro

3.) Rückkehr zu vernünftigen Zinsen für Spareinlagen

4.) Senkung der Lebenshaltungskosten in Deutschland

5.) Sofortige Verwendung der deutschen Stromüberproduktion für kostenfreie öffentliche Stromtankstellen in Deutschland

6.) Verpflichtung der Betreiber überschüssigen Windstromes im Norden zur Wasserstoffproduktion

Uns hilft nur noch dem Beispiel Englands zu folgen mit einem baldigen Referendum über den „Austritt Deutschlands aus der EU“

verfasst von H. Mögel-11.12.2017

Möchten Sie, möchtest Du dies kommentieren - wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch . . .