Das Ende der Parteien

Dr. Johannes Hertrampf – 21.05.2015

Die Politik der Bundesregierung und des Bundestages hat bei der Mehrheit der Deutschen keinen Rückhalt. SPIEGEL-Online berichtete am 26.04.2015 über eine vom „Spiegel“ in Auftrag gegebene Umfrage. Das Ergebnis gibt Einblick in die Stimmungslage in der BRD. 80 Prozent der Befragten waren der Ansicht, „dass ihre gewählten Politiker in der Regel nicht genug tun, um sich über ihre Sorgen und Interessen zu informieren.“

Auf den Punkt gebracht: Die überwältigende Mehrheit der Befragten fühlt sich von den Politikern übergangen. Ihre Wege haben sich getrennt. Das ist die Quintessenz.    

Weiterlesen . . .

Möchten Sie, möchtest Du dies kommentieren - wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch . . .