An die Abgeordneten des Deutschen Bundestages

Kay Hanisch – 09.12.2015
An die Abgeordneten des Deutschen Bundestages
(Ressorts Außenpolitik, Sicherheitspolitik, Menschenrechte, Entwicklungshilfe)
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Betrifft: Sanktionen gegen Saudi-Arabien
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir, die Mitglieder der politischen Bürgerbewegung Neue Richtung (gegr. 2008) wenden uns heute an Sie, mit der Bitte, dass Sie sich für eine Verhängung von Sanktionen gegen Saudi-Arabien einsetzen. Seit März 2015 führt das Königreich Saudi-Arabien – ein absolutistisches Regime der Familie Saud, in dem es nahezu keine Bürgerrechte gibt – einen Bombenkrieg gegen das schwächere Nachbarland Jemen. Zahlreiche Städte wurden bombardiert, weit über 7.500 Personen getötet und nicht nur militärische Ziele, sondern auch die zivile Infrastruktur wie z.B. Krankenhäuser oder der internationale Flughafen der Hauptstadt Sanaa wurden zerstört, weswegen nun keine Flüge mit Hilfsgütern mehr eintreffen können. Weit über 16.000 Personen wurden durch die Bombardements verletzt, darunter laut UNICEF mindestens 505 Kinder.

Möchten Sie, möchtest Du dies kommentieren - wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch . . .