El Commandante Trump schockt die deutsche Politik

Donald Trump. Bild: Flickr / Gage Skidmore CC BY-SA 2.0

Die Antrittsrede des neuen US-Präsidenten Donald Trump schlägt hohe Wellen. Sie bricht inhaltlich mit allem, was der deutschen Politik lieb und teuer ist. Am Schluss reckte El Commandante auch noch die Faust in die Höhe. Der personifizierte Albtraum für das deutsche Establishment.

Von Dr. Christian Weilmeier

Donald Trump will „America first“, die Interessen der USA sollen ganz oben stehen. Überstaatliche Organisationen und Allianzen sind erst einmal sekundär und kommen auf den Prüfstand. Zudem sind für ihn Globalisierung und Freihandel kein Dogma, sondern sollen den nationalen Interessen dienen. Er will das Establishment entmachten und neue Leute in Verantwortung bringen. Bezugspunkt ist das Volk, von dem die Macht wieder ausgehen soll.

In Deutschland ist es genau andersherum. Die BRD betont stets das Eingebundensein in internationale Organisationen und in die übernationale EU. Dafür zu arbeiten ist das höchste Ziel, angestrebt wird die Erlösung vom Nationalstaat. Globalisierung findet das deutsche Polit-Establishment super, hat man sich doch eine alles dominierende Exportwirtschaft herangezüchtet und häuft einen riesigen Exportüberschuss an. Was das mit anderen Ländern anrichtet ist den Herrschenden in Deutschland egal, man hat stets ein gutes Gewissen. Ja, und das Volk soll konsequent aus der Politik rausgehalten werden. Volksabstimmungen verhindert Angela Merkel konsequent. Im Wahlkampf wird zwar immer wieder viel Tamtam gemacht, danach aber alle Versprechungen in die Tonne getreten und die Entpolitisierung mit Hilfe der Konsenssoße hält wieder Einzug.

Nur an diesen drei Punkten wird schon deutlich, wie stark der Unterschied ist und dabei ist der völlig unterschiedliche Stil in Auftritt und Reden noch gar nicht berücksichtigt. Kein Wunder, dass das deutsche Establishment unter Schock steht. Die USA waren immer das ideologische Rückgrat der BRD und jetzt ist alles anders. Die Herrschenden wissen, wie stark alles, was in den USA passiert, sich auf andere Teile der Welt auswirkt. In Berlin geht die Angst um. Die Revolution droht.

Möchten Sie, möchtest Du dies kommentieren - wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch . . .