Erwünschter Politausstieg Merkels

Dipl.-Chem. Dr. Hans Penner – 01.09.2016

Sehr geehrte Mitbürger,

wir müssen unser Grundgesetz verteidigen, das Verantwortung vor Gott und den Menschen fordert und uns Recht und Freiheit ermöglicht sowie die Soziale Marktwirtschaft, ohne die Wohlstand für alle nicht möglich ist und die ohne die christliche Ethik nicht funktioniert.

Seit Jahren wurde Frau Angela Merkel auf Ihre politischen Fehler aufmerksam gemacht. Zahlreiche Bücher wurden hierüber geschrieben. Auf einer Lindauer Nobelpreisträgertagung hatten sämtliche Nationalökonomen ihre Euro-Politik getadelt. Keine Sachargumente hat sie respektiert. Glücklicherweise konnte sie sich noch nicht entschließen, wiederum für das Amt des Bundeskanzlers zu kandidieren. Die verantwortungsbewußten Bürger würden Ihren Politikausstieg begrüßen. Hierfür sprechen einige Gründe:

1. Frau Merkel hat sich verbündet mit den in der Grünen Partei organisierten Neomarxisten, wie auch ihr Treffen mit Herrn Kretschmann zeigt. Die Neomarxisten wollen die Abschaffung Deutschlands. „Deutschland verrecke“ stand auf Plakaten einer Demonstration, an der die Grünen-Politikerin Claudia Roth teilnahm. Sie strebt einen diktatorischen sozialistischen europäischen Bundesstaat an, ähnlich der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken.

2. Frau Merkel hat den verfassungsfeindlichen totalitären Islam legitimiert, der die UN-Menschenrechtecharta bekämpft und das Grundgesetz durch die islamische Scharia ersetzen will. Sie fördert massiv die Islamisierung Deutschlands.

3. Frau Merkel will die europäische Kultur verteidigen, tut das aber nicht.

4. Frau Merkel will die Ursachen der Flüchtlingsbewegung bekämpfen, tut das aber nicht.

5. Frau Merkel hat die äußere Sicherheit reduziert durch die Umwandlung der Bundeswehr in einen Sportverein mit Gewehrdamen, der von einer Ärztin ohne militärische Kenntnisse kommandiert wird. Diese Dame darf ihre Soldaten im Ausland nicht besuchen.

6. Frau Merkel weigert sich, die Grenzen Deutschlands zu sichern.

7. Die innere Sicherheit in Deutschland wurde während der Regierungszeit von Frau Merkel drastisch vermindert.

8. Mit dem ESM-Vertrag hat Frau Merkel die deutsche Haushaltssouveränität teilweise preisgegeben. Sie hat die Maastricht-Verträge mit der No-Bail-Out-Klausel gebrochen und bürdet den Bürgern die Übernahme der Schulden korrupter Staaten und Banken auf.

9. Frau Merkel beraubt die Sparer ihrer Alterssicherung.

10. Weltweit, auch in Europa, wird die friedliche Nutzung der Kernenergie ausgebaut. Frau Merkel hat die hochentwickelte deutsche Kerntechnik zerstört.

11. Als Physikerin weiß Frau Merkel, daß Kohlendioxid-Emissionen nicht klimaschädlich sind, weil die Absorption der 15µm-Erdoberflächenabstrahlung durch die Troposphäre gesättigt ist. Wider besseres Wissen propagiert sie eine volkswirtschaftlich schädliche „Energiewende“.

12. Während der Regierungszeit von Frau Merkel wurde die Familienstruktur unseres Volkes erheblich destruiert.

Zu hoffen ist auf einen Regierungswechsel zur Vernunft. Dieses Schreiben kann verbreitet werden.

Mit freundlichen Grüßen

Dipl.-Chem. Dr. Hans Penner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.