EU-Führung vergleichbar mit kriminellen Ärzten, die kranke Organe in einen neuen Körper einsetzen wollen.

H. Mögel

Die kranken Organe in diesem Beispiel sind die EU-Mitgliedsstaaten, in denen staatliche und politische Unordnung herrscht. Spanien, Frankreich, Griechenland oder auch Deutschland sind solche Staaten, die in Unordnung geraten sind, deren Staatsführung die Bürger betrogen und schwere politische Fehler begangen hat.

Die EU-Kommission glaubt in naiver Weise zusammen mit Grünen und Merkel-Regierung doch allen Ernstes, es genügt die kranken Teile in ein größeres Teil, einen EU-Großstaat, zu setzen und die Welt ist in Ordnung.

30 Jahre lang betrügt die EU-Kommission nun schon die EU-Bürger mit einem nutzlosen und teuren EU-Parlament.

Fehlende Qualifikation von Parlamentariern:

Keine Spur von Bemühungen, die häufig politisch ungebildeten Neu-Parlamentarier und Führungspersonen in der EU einer ordentlichen politischen Ausbildung zuzuführen mit Unterrichtung in Staatskunde, Diplomatie und Staatsführung.

Dasselbe gilt natürlich auch für den Deutschen Bundestag. Die Parlamentarier in den höchsten Staatsämtern müssen nicht einmal eine „politische Volksschule in Staatsführung“ durchlaufen. Hier herrscht wirklich noch das „ politische Mittelalter“.

Dementsprechend  sehen die Ergebnisse einer Merkel-Regierung oder einer EU-Führung auch aus. Weder aus dem Zweiten Weltkrieg noch aus der Geschichte Europas haben sie gelernt, angefangen von den Griechen über die Bauernkriege und den 30-jährigen Krieg bis zur französischen Revolution.

Sie halten sich für eine politische Elite, missachten den Bürger und beschimpfen ihn als „Pack“. Diese neue üble Erscheinungsform von Überheblichkeit und absolutistischem Gehabe ist ein Rückfall ins Zeitalter von Diktaturen früherer Jahrhunderte.

Sie begreifen nicht, dass die Bürger dank ihrer Ausbildung und dem Informationszugang im Internet häufig weit besser informiert sind als mach ein Parlamentarier im Bundestag.

Sie verbreiten immer noch die arrogante Lüge vom dummen und unmündigen Bürger!

Die jetzige Situation zeigt das Totalversagen der alten Bundestagsparteien, die an der Macht kleben und trotz eindeutiger Warnung durch den Wähler weiter an einer mehrfachen Gesetzesbrecherin als Kanzlerin festhalten wollen. Kein Eingeständnis, dass sie einer kriminellen Politiklinie von A. Merkel und EU-Kommission verfallen sind, deren Ziel die Auflösung und Plünderung unseres Staates mit Endziel EU-Diktatur ist.

 

Unnötige Belastung der Deutschen mit Flüchtlingskosten:

Keine Erwähnung der reichen Ölvorkommen in Syrien als Finanzierungsgrundlage für einen baldigen Wiederaufbau in Syrien mit Rückführung der Flüchtlinge.

Denn dann müssten ja die deutschen Steuerzahler gar nicht belastet werden für den Wiederaufbau in Syrien und die Rückführung der Flüchtlinge!

Der Altgrüne Joschka Fischer forderte, es müsse so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet werden. „Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal

verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht.“

Genau diese kriminelle Staatsvernichtungspolitik betreibt A. Merkel und ihre Regierung.

Geschätzte jährliche Flüchtlingskosten von  43 Milliarden bis zu 75 Milliarden werden den deutschen Steuerzahlern von der Merkel-Regierung aufgedrückt.

Ganz interessant dazu die neuesten SPD-Forderungen nach einer Europäischen Sozial-Union und die Ablehnung einer Obergrenze für Flüchtlinge.

Keine Spur eines Gedankens davon, zuerst einmal die krasse Benachteiligung der Deutschen gegenüber den Bürgern in den EU-Südländern bei der Rente zu beheben, beim Vermögen und beim Wohnungsbesitz.

Grüne, Schwarze und Rote wollen die Belastung Deutschlands mit möglichst vielen illegalen Flüchtlingen, sie wollen die Zerstörung unseres Sozialstaates.

 

Anti-Friedenspolitik von Merkel-Regierung und EU-Kommission:

Weiter verfolgen sie eine Aufrüstungspolitik, die sich ganz klar gegen Russland richtet und gegen eine Annäherung von Amerika, Russland und China.

Sie machen Deutschland zusammen mit der EU zum Friedensstörer! Sie wollen  eine große EU-Diktatur und sich als Weltmacht aufspielen.

Dafür opfern sie bereitwillig gute Wirtschaftsbeziehungen mit Russland und nehmen wirtschaftlichen Schaden für Deutschland und die EU in Kauf.

Was sind das für neue politische Verbrecher, die ihre „Weltmachts-Spinnerei“ über das Wohl der Bürger in Deutschland und der übrigen EU stellen?

 

Regierung hat Kontrolle über die Schwer-Kriminalität verloren:

Die Bürger sind im öffentlichen Raum und auch in ihren Häusern nicht mehr sicher.

  1. Merkel hat Deutschland mit ihren Gesetzesbrüchen und ihrer Flüchtlingspolitik zur Entgleisung gebracht. Brutalität und Schwer-Kriminalität sind unkontrollierbar geworden.

Unterwanderung der Berliner Polizei durch Kriminelle und fast täglich Tote durch brutale Messerangriffe in ganz Deutschland; dies ist das neue Deutschland der Merkel- Regierung. 2017 könnte zum Rekordjahr mit Messerangriffen werden.

Jüngste Beispiele von Messerangriffen:

26.11.2017,Tatzeit: später Abend in Oberhausen:
Tot durch Streit im Nachtexpress der Buslinie 21 und an der  Bushaltestelle „Im Lipperfeld“

 

24.11.2017  Tatzeit. 7,45 Uhr morgens

Dortmunder Männergruppe verfolgt junge Mädchen mit Messer und greift auch noch ihren Retter an.

Deutschland braucht dringend eine nationale Selbstfindung und demokratische Erneuerung!

Unsere Bürger müssen nun ihr Recht auf Sicherheit, auf Demokratie und Mitbestimmung einfordern, zusammen mit  ihrem Recht auf Volksentscheide!

Die politischen Eliten im Deutschen Bundestag und in den Altparteien haben total versagt und müssen abtreten!

Deshalb Neuwahl und sofortiger Rücktritt der Kanzlerin!

Rücktritt der EU-Kommission!

 

verfasst von H. Mögel – 02.12.2017

Möchten Sie, möchtest Du dies kommentieren - wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch . . .