Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner – 03.03.2017

Frau Dr. Merkel,

Sie haben sich als Physikerin durch Ihre falschen atmosphärenphysikalischen Vorstellungen dermaßen blamiert, dass Sie als Bundeskanzlerin ungeeignet sind. Nirgendwo und niemals haben Sie begründet, warum Kohlendioxid-Emissionen klimaschädlich sein sollen.

Der MIT-Professor Richard Lindzen hat jetzt eine Petition an US-Präsident Trump geschickt, in welcher er diesen auffordert, die USA aus der UN-Konvention zum Klimawandel zurückzuziehen (siehe hier ). Die 300 unterzeichneten Wissenschaftler werden täglich mehr. Wenn Sie tatsächlich Physik studiert haben, sollten Sie wissen, dass die Absorption der 15µm-IR-Erdoberflächenabstrahlung durch das Kohlendioxid der Troposphäre längst gesättigt ist. Das hatte sogar schon der Enquete-Bericht des Bundestages von 1988 festgestellt. Die Klimasensitivität des Kohlendioxids beträgt weniger als 1°C (siehe hier ). Das bedeutet, dass Ihr „Zwei-Grad-Ziel“ reine Fiktion ist.

Ihre falschen atmosphärenphysikalischen Behauptungen haben dazu geführt, daß Sie unsere sichere und preisgünstige Stromversorgung ruiniert haben. Kein Mensch weiß, wo künftig der Strom für die Grundlast herkommen soll. Herr Altmeier hat die Kosten der sinnlosen Energiewende mit 1 Billion Euro beziffert. Konventionelle Kraftwerke, die nachts und bei Flaute unverzichtbar sind, können nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden. Der Strompreis hat sich verdoppelt und wird weiter steigen, 400.000 Haushalte können ihre Stromrechnungen nicht mehr bezahlen bei der wachsenden Armut.

Nicht alle Bürger lassen sich durch die Medien täuschen. Immer mehr Bürger erkennen Ihre deutschfeindliche neomarxistische (siehe hier) Einstellung. Ich hoffe sehr auf eine Verbreitung dieses Schreibens.

In Sorge um unsere Zukunft
Hans Penner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.