Herrn Dr. Hans-Olaf Henkel, Alfa-Partei

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner – 21.07.2015

Sehr geehrter Herr Dr. Henkel,

der Frau Dr. Merkel ist es gelungen, aus den Bundestagsparteien de facto eine sozialistische Einheitspartei zu machen. Die Energieversorgung hat sie auf sozialistische Planwirtschaft umgestellt, wie wir sie aus der DDR kannten. Die Erzeugung von elektrischer Grundlast ist nicht mehr wirtschaftlich möglich, sondern muss vom Volk finanziert werden. Ich weise auf das hervorragende Buch von Dr. Willy Marth „Energiewende und Atomausstieg“ hin. Wer den Inhalt dieses Buches nicht kennt, kann über Energiefragen nicht mitreden.   

Weiterlesen . . .

Möchten Sie, möchtest Du dies kommentieren - wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch . . .