Herrn Ministerpräsident Armin Laschet, info@cdu-nrw.de

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner – 02.09.2017

Sehr geehrter Herr Laschet,

dem Solinger Polizeikommissar Dietmar Gedig entstehen Schwierigkeiten (https://www.solinger-tageblatt.de/solingen/polizist-darf-merkel-kriminell-nennen-8224636.html), weil er die CDU-Vorsitzende als verrückt und kriminell bezeichnet hat.

Hierzu ist anzumerken, dass der Staatsrechtler Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider Rechtswidrigkeiten der CDU-Vorsitzenden aufgezeigt hat, weil sie die Maastricht-Verträge gebrochen hat (http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/eurokrise/griechenland-hilfen-oekonomen-sehen-verstoss-gegen-maastricht-vertrag-1970452.html und http://www.kaschachtschneider.de/files/Pelagius1.pdf). Der Jurist Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio hat in einem Gutachten belegt, dass die CDU-Vorsitzende einen Rechtsbruch begangen hat, indem sie die deutsche Grenze für unkontrollierte Masseneinwanderung geöffnet hat (http://www.bayern.de/wp-content/uploads/2016/01/Gutachten_Bay_DiFabio_formatiert.pdf). Weitere Millionen sollen noch kommen.

Der renommierte Psychiater und Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz entdeckte bei der CDU-Vorsitzenden psychische Defekte (http://www.focus.de/politik/videos/verhalten-der-kanzlerin-ist-irrational-rennommierter-psychiater-maaz-merkels-narzissmus-ist-gefaehrlich-fuer-deutschland_id_5235070.html). Der jetzige US-Präsident hat die CDU-Vorsitzende für verrückt erklärt (http://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlinge-trump-erklaert-merkel-fuer-verrueckt-1.2687898).

Wie soll man eine Politikerin bezeichnen, die den Islam legitimiert, eine politische Ideologie wie den Nationalsozialismus? Der Islam ist staatsfeindlich, weil er die UN-Menschenrechte bekämpft (https://de.wikipedia.org/wiki/Kairoer_Erkl%C3%A4rung_der_Menschenrechte_im_Islam). Die islamischen Multimorde können durch den Koran begründet und gerechtfertigt werden, der das Grundsatzprogramm des Islam darstellt (http://www.fachinfo.eu/fi033.pdf).

Die CDU-Vorsitzende islamisiert Deutschland und bekämpft Politiker, die den demokratischen Rechtsstaat gegen die Diktatur des Islam verteidigen. Der türkische Ministerpräsident ist Moslem und will in Europa herrschen, was ebenfalls mit dem Koran kompatibel ist.

Auch wer die SPD ablehnt wird gerechterweise sagen müssen, dass Martin Schulz nicht verrückt und nicht kriminell ist.

Meinem Schreiben vom 30.08.2017 (http://www.fachinfo.eu/laschet.pdf) haben Sie bis jetzt nicht widersprochen. Darf ich das als Zustimmung auffassen?

Hoffentlich wird dieses Schreiben verbreitet.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Penner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.