„Ich bin nach 1945 geboren. Ich schulde der Welt einen Scheiß!“

Birgit van den Berg – 28.08.2015

„Ich bin nach 1945 geboren. Ich schulde der Welt einen Scheiß!“ http://www.kritischsein.de/?cat=759 Es ist aktuell genau das Gleiche: Ich bin davon überzeugt, dass sich heute wie damals fast jeder Deutsche fragt/e, wer die Asylbewerberheime überfällt (und damals die Synagogen angezündet hat)? Ich bin es heute nicht und meine Vorfahren waren es damals nicht! Wer ist/war es dann? Ich kann die aktuelle Verhetzung des deutschen Volkes in der Mainstreampresse, die sich aktuell geradezu ins Unerträgliche steigert (wie titelte die TAZ kürzlich: “Hässliches Deutschland!”), nicht mehr ertragen! Man darf sich fragen, wo das enden soll? Wie es im ersten und zweiten Weltkrieg auch oder sogar ganz besonders für das deutsche Volk geendet hat, ist alles andere als ermutigend! Was haben die vor mit uns, darf und sollte man sich jetzt unbedingt fragen? Ich befürchte, ganz und gar nichts Gutes…    

Weiterlesen  . . .  Birgit van den Berg                            www.kritischsein.de

Möchten Sie, möchtest Du dies kommentieren - wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch . . .