Merkel-Regierung, die Kriegs-Lüstlinge Deutschlands und die Sicherheitsverweigerer!

H. Mögel – 20.07.2016

Gerade Ministerin Frau von der Leyen sollte sich als Mutter von 7 Kindern schämen, die Aufrüstungs- und Kriegspolitik der NATO mitzutragen. Militärische Provokation gegenüber Russland mit Beteiligung deutscher Soldaten kommt der Einleitung eines neuen Kriegsverbrechens deutschen Militärs unter NATO-Herrschaft gleich.

Hat diese Ministerin denn völlig vergessen, dass die USA über 100 Atomwaffen in Deutschland gelagert haben, damit im Ernstfall einer militärischen Auseinandersetzung mit Russland  Deutschland und die EU zuerst mit Atomexplosionen zu verbrannter Erde werden!

In der amerikanischen Militärstrategie hat sich seit Beendigung des zweiten Weltkrieges leider Nichts geändert bezüglich Europa und Russland. Die Bevölkerung in Deutschland wird weiterhin als „Atomgeisel“ gehalten gegenüber Russland durch die Stationierung von ungefähr 100 Atombomben auf deutschem Boden.

Im Klartext: Im Falle eines Atomschlages zwischen USA und Russland werden die Deutschen und die EU-Bürger zuerst verdampft!

Frau von der Leyen und die Merkel-Regierung haben dies scheinbar immer noch nicht realisiert in ihrem „NATO-Wolken-Kuckucksheim“.

Sicherheit für Deutschland sieht anders aus!

 

Raus mit den Atom-Waffen aus Deutschland!

 

Die deutsche „Lügenpresse“ überschlägt sich nach dem Anschlag in Nizza mit der Behauptung, dass die islamische Masseneinwanderung gar nichts mit der hohen Anschlagsgefahr in Deutschland zu tun hat und die Bundesregierung ja schon das Höchstmögliche für die Sicherheit in Deutschland unternommen hat. Die Presse in Deutschland erweist damit ihrem Schimpfnamen „Lügenpresse“ immer wieder alle Ehre.

„Alle drei Minuten ein Wohnungseinbruch in Deutschland „ so die Schlagzeilen der deutschen Presse in Deutschland in den letzten Tagen und die “Russen-Mafia im Vormarsch“.

Aus den zahlreichen osteuropäischen Einbrecherbanden wird jetzt nur noch die „Russen-Mafia“.

Also „gemeinsam gegen Russland“, diese Stimmung soll jetzt in der deutschen Presse verbreitet werden!

Ist doch einfach zu plump liebe“ Lügenpresse“ der Frau Merkel!

Das „Scheunentor“, die Außengrenzen Deutschlands, soll weiter weit geöffnet bleiben, damit sich die Sicherheitslage in Deutschland Woche für Woche weiter verschlechtern kann!

Diese gegen die Sicherheit der Bürger in Deutschland gerichtete Politik der Merkel-Regierung muss zum Stillstand gebracht werden!

Die verlogene und gesetzeswidrige Einschleuser-Politik von EU und Merkel-Regierung muss gestoppt werden!

EU und Merkel-Regierung sind die Erfinder und Verursacher dieser neuen Einschleuser-Politik in die EU seit 2014!

Sofortige Beendigung des Schengen-Abkommens mit Wiedereinführung der Grenzkontrollen!

 

verfasst von H. Mögel – 20.07.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.