Merkel-Regierung muss weg, denn sie ist durch ihren Staats-Verrat das größte Sicherheits-Risiko für die Bürger in Deutschland!

H. Mögel – 16.06.2017

Die erdrückende Beweislast für die Beteiligung der Merkel-Regierung an Plänen zum Staats-Verrat wurde bereits in einem vorhergehenden Beitrag zusammengetragen. Die belastenden Details sind mehr als genug für erste Ermittlungen der Staatsanwaltschaft.

Weitere schwere politische Verbrechen der Merkel-Regierung sind die unkontrollierte Flutung unseres Landes mit Terroristen und kriminellen Asylanten und die Weigerung, diese sofort rigoros abzuschieben.

Dazu kommen zahlreiche weitere Rechtsbrüche der Merkel-Regierung: ein gewaltiger Rentenbetrug, Veruntreuung unserer Rentengelder für sachfremde Leistungen, die Vernichtung unserer Sparvermögen, der starke Wert-Zerfall des Euro, rechtswidrige Haftungsnahme der Bürger in Deutschland für Milliardenschulden von kriminellen Banken und anderen EU-Ländern.

Erosion der Grundgesetz- und Staats-Treue im Deutschen Bundestag:

Das Verschwinden der Grundgesetz- und Staatstreue im Deutschen Bundestag wird über Bundestagsabgeordnete, über Gerichte, Behörden und Verwaltungen weitergetragen in alle Bereiche unserer Gesellschaft. Erinnert sei hier an das staatsfeindliche Verhalten von grünen Abgeordneten, die hinter Spruchbändern herlaufen mit Text „Deutschland verrecke“.

Die Finanzierung von „Antifa-Schlägergruppen“ mit Steuergeldern zeigt, wie weit das demokratische Bewusstsein in diesen Parteien gesunken ist zugunsten einer faschistischen EU-Ideologie.

Kritiker der EU werden sofort gleichgesetzt mit Nazis und es besteht nicht die geringste Bereitschaft, sich mit sachlichen Argumenten des politisch Andersdenkenden auseinander zu setzen. Dieses faschistische Denken plus Machtgier sind leider weit verbreitet bei den Grünen, den Roten und auch bei den Schwarzen.

Verstärkt wird die Entwicklung zur Verrohung, Gewalt und Brutalität durch die massenhafte Flutung mit illegalen Zuwanderern aus muslimischen Ländern. Sie bringen ihre Missachtung und Gewaltbereitschaft gegenüber Frauen und allen Nicht-Muslimen mit nach Deutschland. Alltägliche Gewalt gegen Frauen und Kinder in muslimischen Familie sind sie gewöhnt und erwarten dies auch in Deutschland.

Kontrollverlust der Merkel-Regierung:

In ganz Deutschland gibt es inzwischen täglich schwerste Übergriffe nicht nur auf  Frauen und Rentner, sondern auch auf Kinder und Jugendliche sowie wahllos auf Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln und im öffentlichen Raum.

Deutschland ist dank der Gesetzbrecher-Regierung Merkel kein sicheres Land mehr. Diese kriminelle Regierung nimmt rücksichtslos die zahlreichen Vergewaltigungen von Frauen in Deutschland und die vielen tödlichen Überfälle auf unsere Bürger in Kauf.

Sie ist immer noch nicht bereit, durch Einführung drastischer Strafmaßnahmen den Kriminellen die Lust an ihren Verbrechen in Deutschland zu nehmen.

Der Einsatz von elektronischen Fußfesseln bei gewaltbereiten Asylanten ist da geradezu eine Veräppelung der Bürger. Dies hat der Tod des kleinen Jungen in Arnschwang deutlich gezeigt, der von einem Asylanten mit elektronischen Fußfesseln erstochen wurde.

Weitere Angriffe durch gewaltbereite Asylanten:

– Donnerstag 8.06.2017,19.42 Uhr in München:

20 Jahre alter Mann wurde auf dem Nachhauseweg an der Reichenbachbrücke von zwei arabisch aussehenden jungen Männern mit Messer angegriffen.

–  Sonntag 11.06.2017 morgens in Bonn:

25 jährige Frau an der Rheinaustraße von einem gewaltbereiten und bei der Polizei bekannten Asylanten aus Syrien überfallen.

Eine erschreckende und lange Liste von Gewaltverbrechen liegt vor, sobald alle in Deutschland durch Asylanten und Ausländer begangenen Gewalttaten in diesem und im letzten Jahr erfasst werden.

Unser Land ist dank schwerster Rechtsbrüche der Merkel-Regierung und dank Vertuschung und Duldung hoher Ausländerkriminalität gesellschaftlich verroht.

Die Regierung Merkel hat die Kontrolle über die Kriminalität in Deutschland verloren und hier vor allem über die Ausländerkriminalität!

Demokratie braucht den Rechtsstaat und die Sicherheit der Bürger:

Hier muss eine grundlegende politische Neuerung her mit der Aufforderung an den Deutschen Bundestag, sich zur Erhaltung unseres Nationalstaates zu bekennen und  Aktivitäten zur Auflösung unseres Nationalstaates zur Anzeige zu bringen.

Die erdrückenden Beweise für die Beteiligung der Merkel-Regierung an Plänen zur Staatsauflösung müssen zu einer Anklage durch die Staatsanwaltschaft führen.

Demokratie braucht als Grundlage den Nationalstaat mit einer demokratischer Verfassung plus Grundgesetz.

Maßnahmen zur Wiederherstellung der Sicherheit

Die Merkel-Regierung hat durch ihre Politik der offenen Grenzen und ihre Flüchtlingspolitik die Hauptursache für das starke Anwachsen der Schwerkriminalität geliefert.

Für eine effektive Bekämpfung braucht es jetzt die Wiedereinführung scharfer Grenzkontrollen an allen Außengrenzen Deutschlands, die rigorose Abschiebung und Rückführung aller illegalen Einwanderer und gleichzeitig einen zwei – bis dreijährigen Asylstopp für Deutschland.

Zusätzlich sind scharfe Meldegesetze für Hotels, Motels, Pensionen und auch private Haushalte nötig, so dass die Beherbergung und der Aufenthalt von illegalen Zuwanderern unterbunden wird.

Nur so kann der Staat wieder die Kontrolle über den Aufenthalt von Kriminellen und illegal eingewanderten Personen gewinnen. Touristen und auch legale Einwanderer haben dadurch keinen Nachteil sondern wieder Sicherheit im öffentlichen Raum. Beendet wird dadurch nur die unkontrollierte illegale Einwanderung nach Deutschland und die Ausbreitung von Kriminalität.

Kanzlerin A. Merkel hat überhaupt kein Recht dazu, unseren Sozialstaat  für die Armutseinwanderung aus aller Welt zu opfern. Sie zerstört durch ihre eigensinnigen politischen Alleingänge die Grundlagen für die soziale Absicherung  und sichere Zukunft der Bürger in Deutschland.

EU-Rutsche in eine Währungsreform

Macron, Merkel, Schäuble und Draghi planen eine weitere Ausplünderung Deutschlands durch die Zusammenlegung der Sozial- und Rententöpfe innerhalb der EU und die Zusammenlegung und Aufblähung der Verteidigungshaushalte.

Die EU ist schon längst mit ihrem kranken Finanzsystem Euro gescheitert und hält es auf Kosten der Steuerzahler in Deutschland weiter aufrecht bis zum endgültigen Zusammenbruch. Die Finanz-Experten sehen diesen Zusammenbruch schon bald kommen.

Die Bürger müssen dann mit einer Währungsreform über Nacht rechnen.

Ihr Spar-Guthaben könnte dann nur noch ein Zehntel des früheren Wertes haben in der neuen Ersatz-Währung.

Deshalb brauchen wir jetzt endlich ein Referendum über den deutschen Austritt aus der EU!

Die Bürger haben ein Recht auf die Wiederherstellung des Rechtsstaates in Deutschland auch gegen den Willen der Kanzlerin A. Merkel!

Schluss mit der Regierung Merkel  und ihrem Staats-Verrat!

 

verfasst von H. Möge l- 16.06.2017

Möchten Sie, möchtest Du dies kommentieren - wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch . . .