Michael Mannheimer geißelt das politische System als Hauptverantwortlichen für das Kölner Silvester-Pogrom

Michael Mannheimer – 11.01.2016

Pegida in Köln 9.1.2016, Sa 14.00 Breslauer Platz in Köln.
Die Demo war mit schätzungsweise 3.000 Demonstranten eine der bislang größten Pegida-Veranstaltungen in Deutschland und begann zunächst friedlich. Doch sie stand bereits von Beginn an unter dem Omen dessen, was vermutlich als angeordnete Polizei-Schikane in die Geschichte des Pegida-Widerstands eingehen wird.
Ausgerechnet die Kölner Polizeiführung, die mittlerweile nicht nur deutschlandweit, sondern international für ihr verheerendes Versagen bei den Kölner Silvester-Pogromen kritisiert wird, legte beim Protest der weitestgehend friedlichen deutschen Bürger noch eines drauf.

Weiterlesen . . .

Möchten Sie, möchtest Du dies kommentieren - wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch . . .