Missbraucht die EU den Dublin-Verteilungsschlüssel für die Schaffung einer neuen europäischen Mischrasse?

H. Mögel – 16.01.2016

Genau dieses Bild zeichnet sich ab und wird verstärkt durch das Novum, dass EU und Merkel-Regierung 2014 und 2015 die Vereinten Nationen übergangen und die Flüchtlinge direkt nach Europa geleitet haben.
Kanzlerin Merkels Politik wird zurecht wegen ihrer zahlreichen Rechtsbrüche mit der Machtergreifung der Nazis verglichen.
Dazu die Erinnerung an ihre ungeheuerliche Ansage 2005 bei einer Feierstunde zum 60-jährigen Bestehen der CDU:

„Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und Soziale- Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit“.
Aus heutiger Sicht war dies schon damals eine klare Ankündigung von A. Merkel, dass sie sich gegen unsere demokratische Rechtsordnung und unser Wirtschaftssystem stellen wird.

Weiterlesen . . .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.