Neue Verfassung

Henry Paul – Der Kommentator

Die einen nennen mich einen Fantasten, die anderen einen Naivling, die dritten einen Verschwörungstheoretiker, die vierten einen ’scharfen‘ Schreiberling. All das trifft nicht zu. Ich bin ein normaler, ehrenwerter Bürger, der die Zustände in diesem Land nicht mehr mittragen will und kann. 70 Jahre nach Kriegsende ist es Zeit für uns Bürger, an unsere Ehre, an unser Selbstbewusstsein, an unsere Staats-Treue und unsere Nation zu denken- in dem Sinn, dass wir die einzige Macht, die wir Bürger tatsächlich haben, auch endlich voll nutzen sollten. Deutschland existiert im Moment nicht, das Land ist eine US-Verwaltungseinheit unter dem Begriff BRD; wir sind nicht souverän, egal was uns Politiker immer wieder vorblasen.

Souverän sind wir erst, wenn wir bestimmen dürfen, was wir in unserem Land dürfen und nicht, wann wir den Notstand haben oder nicht, wann wir in den Krieg für andere ziehen müssen oder nicht, wann wir nicht mehr angewiesen sind auf Millionen Abstimmungen, Befolgungen, Anhänglichkeiten an das Angriffs-Kriegs-System NATO, das Unrechts-System EU, die Unsinn-Währung Euro, die Besatzungsmächte und wann wir endlich unsere Hauptstadt Berlin wieder für uns alleine besitzen.

Weiterlesen . . .

Möchten Sie, möchtest Du dies kommentieren - wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch . . .