Vierzig Streitpunkte gegen den staatlich verordneten Genderwahn(sinn), die unserer Jugend nicht beigebracht werden!

Harald Reich – 19.06.2015

Oder:     Die Natur hat immer Recht.

1.Der Mensch gehört zur Gattung der Säugetiere und ist daher denselben biologischen Gesetzen unterworfen.Frauen konkurrieren stets um den stärksten und erfolgreichsten Mann. Männer konkurrieren stets um die junge und hübsche Frau. Weibliche Schönheit alleine ist nur Werbemittel; was eine Frau für ihren Mann tut, das ist entscheidend.

2.Jede Frau kann problemlos von Natur aus und während ihrer fruchtbaren Zeit jedes Jahr ein Kind zur Welt  bringen.

3.Eine Frau ist ab dem 16. Lebensjahr voll entwickelt und kann daher problemlos . . .        

Weiterlesen . . .

Möchten Sie, möchtest Du dies kommentieren - wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch . . .