Volksherrschaft ohne Volk

Ulrich F. Sackstedt – 14.08.2015

Wenn Demokratie Volksherrschaft bedeuten soll – und von dieser allgemeinen Bedeutung kann ja wohl immer noch ausgegangen werden – dann stellen die augenblicklichen politischen Entwicklungen ganz klar heraus, dass genau diese Volksherrschaft beseitigt werden soll.Zum Beweis sei angeführt:Völker und Nationen werden zunehmend diskreditiert, als überkommene und überholte politische Strukturen angesehen, die es zu beseitigen gilt. Politisch Rechte, Rechtspopulisten, Patrioten und Nationalisten werden angeprangert und diffamierend in den Dreck gezogen.   

Weiterlesen . . .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.