Wenn alles so bleibt, wie es ist, wird bald nichts mehr so sein, wie es einmal war

Johannes Thiesbrummel – 04.10.2016

Sehr geehrte Damen und Herren, hallo Herr Köhler,
sind unsere Politik und Justizverantwortlichen (unsere hiesigen nicht ausgeschlossen) vermehrt von Sinnen – oder warum begreifen diese Leute (Politiker/Juristen) nicht, dass es so nicht weitergehen kann?
Horst Seehofer sagt: „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.“

Er bestätigt damit: Bei unseren Parlamenten handelt es sich um reine
Abnickveranstaltungen – besetzt mit Statisten, die nichts zu sagen haben.
=
Deutschlands politische Bankrotterklärung oder sind unsere Politik und Justizverantwortlichen vermehrt von Sinnen?

Was geht nur in den Köpfen dieser Leute vor; wie kann man nur so verquer denken und handeln?

Weiterlesen . . .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.