Gastautor Gerd Medger – Das Osterfest mit seinen Feiertagen vor und danach ist in unserem Volke fest verwurzelt. Dabei sollten wir auch an die vielen Bräuche denken, die besonders in den Dörfern noch gepflegt werden. Bei vielen sind uns die germanischen Wurzeln nicht mehr bewußt. Um daran zu erinnern, ist diese kleine Broschüre geschaffen. Sie informiert aus protestantischer Sicht auch über die Ursprünge des Christentums und über die Festkreise im Kirchenjahr. Es werden auch die germanischen Wurzeln des Frühlingsfestes dargestellt. Hier anklicken und weiterlesen (lfd.Nr. 8)